Suche
auf www.leoben-prompt.at im www

Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Krottendorfer Gasse 1
8700 Leoben
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427


-----------------------------------------------------
Diese Seite ist optimiert für Firefox, Internet Explorer 7.0, Opera und Safari
-----------------------------------------------------

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogs
Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop RSS Verzeichnis

Kennzeichnungspflicht an den Lokaltüren

Heute um Mitternacht fängt nicht nur das neue Jahr an auch das eine oder das andere Gesetz wird schlagend. Darunter auch das neue (Nicht)Raucher-Gesetzt für heimischen Gaststätten. Ab 0.00 Uhr müssen alle Gastronomiebetriebe die Kennzeichnung an der Eingangstür angebracht haben ob es nun ein Nichtraucher- oder Raucherlokal ist oder gar beides. Lesen Sie mehr...

Zeckenimpfstoff in den Apotheken günstiger

Den Impfstoff gegen die schwere „Zeckenkrankheit" FSME gibt es in allen öffentlichen Apotheken von 1. Jänner 2009 bis 31. Juli 2009 zu einem stark vergünstigten Preis. Lesen Sie mehr...

Schneebrett auf der Seekaralm verschüttete

Tourengeher

Heute mittag hat Ein Schneebrett einen Skitourengeher im Gemeindegebiet Radmer verschüttet. Ein 32-jähriger Mann aus Hieflau konnte von seinen Tourenkameraden geborgen und anschliessend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Lesen Sie mehr...

Nichts wurde es aus dem

erhofften Podestplatz beim Christmas Cup

Das U16-Team mit dem Leobener Thomas Angerer im Tor sowie den beiden Kapfenbergern Michael Valland und Peter Hofbauer musste sich im Spiel um Platz 3 der dänischen Auswahl nach Penaltyschießen mit 3:4 geschlagen geben. Die Niederlage schmerzt umso mehr, da man im Grunddurchgang die Dänen mit 1:0 besiegt hat und in der heutigen Begegnung einen 3:1 Vorsprung vergibt. Das Glück ist diesmal auf der Seite der Dänen, die sogar während des Spiels zwei Penalty-Chancen haben, die Thomas Piringer vereitelt. Lesen Sie mehr...

Werkskapelle der voestalpine Donawitz:

Tatkräftig in der Jugendausbildung !

Was könnte eindrucksvoller die zukunftsweisende Initiative eines Musikvereins unterstreichen, als die erfolgreiche Pflege jugendlichen Interesses?! Gleichsam als Weihnachtsgeschenk aber auch als Versprechen für die Zukunft konnte die Werkskapelle voestalpine Donawitz beim traditionellen Stefani - Konzert mit einer Jugendgruppe die Veranstaltung im Kammersaal eröffnen. Lesen Sie mehr...

Einhaltung der Bestimmungen im Umgang

mit Feuerwerkskörper

Die Bundespolizeidirektion Leoben und das Stadtpolizeikommando Leoben werden auch dieses Jahr anlässlich des Jahreswechsels verstärkt die Einhaltung der Bestimmungen des Pyrotechnikgesetzes überwachen und festgestellte Übertretungen unnachsichtig ahnden, um dem Sicherheits- und Ruhebedürfnis der Bevölkerung Rechnung zu tragen. Lesen Sie mehr...

Fußball statt Schneeball

Am 23. Dezember 2008 wurde auch heuer wieder das bereits traditionelle Fußballturnier an der HBLA Leoben abgehalten – das sportliche Highlight in der Vorweihnachtszeit. Mittlerweile erfreut sich ja auch bei den Mädchen die eher männlich dominierte Sportart Fußball einer immer größeren Beliebtheit. Lesen Sie mehr...

Erfolgreicher Auftakt für das Geschwisterpaar

Bettina und Thomas Angerer

Bettina Angerer vertritt die rot weiß roten Farben in Frankreich und spielte am Sonntag mit dem U18 Damen Nationalteam gegen Norwegen. Thomas Angerer spielt derzeit in Prag im Rahmen des Christmas Cup mit dem österr. U16 Nationalteam. Lesen Sie mehr...

Junge Kuh in Niklasdorf verstümmelt

In den letzten Tagen wurden einer jungen Kuh, im Gemeindegebiet Niklasdorf, beide Ohren verstümmelt. Vermutlich ging der offensichtlich geistig etwas verwirrte Täter mit einer Schere vor. „Rhonda (die junge Kuh) ist an und für sich sehr ruhig und wahrscheinlich wurde sie deshalb zum Opfer”. Lesen Sie mehr...

Wirtschaftskrise?

Der Handel jubelt über ein hervorragendes Weihnachtsgeschäft, die Tourismusbranche freut sich über sensationelle Buchungsstände, Licht ins Dunkel hat um 10% mehr Spenden erhalten. Sieht so eine Wirtschaftskrise aus? Wenn ja, dann müßten wohl die Geschichtsbücher umgeschrieben werden. Lesen Sie mehr...

Werkschor der voestalpine Donawitz:

Eine kulturelle Säule Leobens

Wenn ein reiner Amateurchor in einem Jahr auf 16 Auftritte verweisen kann, für die 48 Lieder in unermüdlicher Probenarbeit einstudiert wurden, dann kann man nur respektvoll vor dem persönlichen Engagement der derzeit 28 Mitwirkenden stehen. Obwohl dieser reine Männerchor auf freiwilliger Basis funktioniert, waren im Jahre 2oo8 schon ab Anfang Jänner die wöchentlichen Probenarbeiten vorbildlich besucht,was auch in den Darbietungen klar zum Ausdruck kam. Lesen Sie mehr...

Round Table Leoben unterstützte das Christkind

Bereits zum dritten Mal konnten die Mitglieder des Round Table 17 im Rahmen ihrer Weihnachtsaktion Kinder aus dem Raum Leoben, Trofaiach und St. Michael mit Weihnachtspackerln überraschen. Die engagierten „Weihnachtsmänner" des Charity Clubs verbreiteten in bedürftigen Familien Weihnachtszauber und überreichten Geschenke wie Schuhe und Bekleidung an 34 Kinder. Der Gesamtwert der überreichten Packerln lag - dank äußerst aktiver Clubarbeit und großzügiger Spenden - über 3.000 Euro.

Neuberg Highlanders deklassierten die

Red Angels aus Innsbruck

Vor dem Spiel wurde bereits gemunkelt, wie hoch der Sieg gegen die roten Engel aus Innsbruck ausfallen wird. Doch bekanntlich sollte man erst in das Spiel gehen und einmal sehen wie es läuft, bevor man zu unvorsichtig wird.
Die Red Angels hatten jedoch bei der letzten in Langenwang ausgetragenen Partie der Damenbundesliga den Neuberg Highlanders nichts entgegen zu halten. Die Highlanders, wo die Back up Torfrau Martina Mathe ihren ersten Einsatz in der Bundesliga feierte und sogleich ein Shout out feierte, übernahmen von Anfang an das Kommando und so dauerte es nur bis zur 2. Minute, ehe Manuela Seifert nach Pass von Inguna Lukasevica zum 1:0 für die Highlanders traf. Lukasevica brachte den Puck noch im Fallen zu Seifert und hatte diese keine Mühe mehr, den Treffer zu fixieren.
Lesen Sie mehr...

Union Juri Leoben vs. HIT Innsbruck 24:31 (11:14)

Tore für Leoben:  Gasperov (6); Vlnka, Vlcko, Pajicic je (4); Sanots (3), Masaryk, Hödl, Celikovic je (1);
 
HIT Handball Innsbruck kam in der 16. Runde der Handball Liga Austria zu einem 31:24 (14:11)-Erfolg bei JURI Union Leoben. Die Steirer gaben am Samstag auch die Verpflichtung von Ivan Hargas als neuen Trainer bekannt. Der Slowake übernimmt die Mannschaft ab Jänner, unterzeichnete einen Vertrag bis Saisonende mit Option auf ein weiteres Jahr.

Schüler als Überbringer von Weihnachtsgrüßen

Auch heuer stellten sich wieder an die 260 Schülerinnen und Schüler sowie 17 Lehrkräfte in den Dienst einer guten Sache. Seit mehr als 40 Jahres besuchen die Schülerinnen der HBLA Leoben in der Adventzeit Senioren, die das 75. Lebensjahr überschritten haben, und überbringen die Weihnachtsgrüße und je ein Geschenkspaket im Namen der Gemeindevertretung. Viele der 2675 besuchten Senioren freuen sich schon tagelang auf den Besuch der jungen Menschen und auch für die Schüler ist es schöne Erfahrung. Lesen Sie mehr...

Sternstunden im Advent

Die traditionelle Adventfeier am 17.12.2008 an der HBLA Leoben fand reges Publikumsinteresse. Die „Sternstunden", wie diese Feier an der Schule genannt wird, waren ein voller Erfolg. Das liebevoll dekorierte Schulgebäude bot einmal mehr den Rahmen für eine besinnliche, aber auch lustige Feier. Lesen Sie mehr...

Eishockeyleckerbissen kurz vor Weihnachten

Allstar Leoben : Allstar Zeltweg 3:6

Eishockey vom Feinsten boten die Auswahlspieler der Stadtliga Zeltweg und der Eishockeyliga Leoben den zahlreichen Besuchern.
Die Leobner Truppe, von den beiden Choaches  Heubrandner und Fussi bestens eingestellt, konnten nach 5 Minuten  über das 1:0 lautstark jubeln, aber der Zeltwegspieler Nestelbacher erzielte Minuten später den hochverdienten Ausgleich. Nun zogen die All-Stars von Zeltweg auf 3:1 davon und der junge Michael Schulmeister krönte seine Superleistung mit dem Anschlusstreffer. Lesen Sie mehr...

Vorweihnachtliche Stimmung in

der Trofaiacher Rupertikirche

Zu einer besinnlichen Stunde in der sonst so hektischen Vorweihnachtszeit lud kürzlich der Singkreis Laintal in die Trofaiacher Rupertikirche. Lesen Sie mehr...

Strafverifizierung für die Neuberg Highlanders

mit 5:0 entschieden

Nachdem die Gipsy Girls aus Villach in Langenwang gegen die Neuberg Highlanders nach dem 1. Drittel bereits mit 1:6 zurück lagen, machten sie das Wetter und den Schneefall für diesen Rückstand verantwortlich und kamen nach der 1. Drittelpause nicht mehr auf das Eis zurück, sondern brachen das Spiel ab. Die Schiedsrichter wie auch der Strafsenat sahen jedoch keinen Grund, dass aufgrund des Schneefalles nicht mehr weitergespielt werden konnte und brachten auch Videobeweise Klarheit in das Spiel und in die Entscheidung. Die Neuberg Highlanders erhielten die 3 Punkte und wurde das Spiel mit 5:0 für die Neuberg Highlanders strafverifiziert. Lesen Sie mehr...

Das Dutzend ist voll und wird unvergessen

bleiben Trofaiacher Moser im Pech

Wasserschlacht wurde die 12. Auflage der Wintergiants von Big Otto Wanz im Zielstadion der Planai am Samstag Abend. Schon Stunden zuvor regnete es stark und dann beim Bewerb ab 19 Uhr aus allen Kübeln - die Schneefallgrenze lag bei der Mittelstation. Damit wurden die an sich schon schweren Bewerbe noch zusätzlich erschwert. Lesen Sie mehr...

Leobnerisch – Tschechischer Advent

Im heurigen Leobner Advent wurde der „Baum der Menschlichkeit“ der Plattform Leoben International zugesprochen.
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Plattform unterstützen persönlich und finanziell hilfsbedürftige Studierende der Montanuniversität aus aller Welt. Lesen Sie mehr...

Bezirksparteiobfrau Eva Maria Lipp verteidigt

ihre Schützlinge in der Gemeinde Kammern

Unverantwortliche Politik muss aufgezeigt werden. „Nur weil Weihnachten ist, kann die ÖVP nicht zustimmen, dass die Gemeinde Kammern noch weiter dem Bankrott entgegensteuert.“ Mit diesen Worten reagiert Leobens VP-Bezirksparteiobfrau Vzbgm. Ing. Eva Maria Lipp auf den Versuch von Kammerns SPÖ-Bürgermeister Karl Dobnigg, seine Viola-Unzulänglichkeiten mit dem Aufhänger „Weihnachtsfrieden“ durch den Gemeinderat zu boxen. Lesen Sie mehr...

Gemeinderätin Helga Hinger zur Debatte Gaspreis

LH Voves hat keine Kosten gescheut, der Bevölkerung mittels Inseraten zu vermitteln, dass in steirischen Haushalten keine Gaspreiserhöhung stattfindet. Auch ein imaginärer, mit Sternen geschmückter Christbaum musste in der Vorweihnachtszeit dazu herhalten, um die Wünsche des Herrn Landeshauptmann an die Bevölkerung zu transportieren. Oberster Stern auf diesem Baum und damit scheinbar Priorität: „Gasbonus als Gaspreis-Teuerungsausgleich.“ Lesen Sie mehr...

Gemeinderatssplitter Leoben

Hier noch eine kurze Übersicht weiterer wichtiger Themen aus der Gemeinderatssitzung vom 18.12. 2008. Lesen Sie mehr...

Aktueller Stand nach dem Auszug der

ÖVP-Fraktion im Kammerner Gemeinderat

In der Gemeinderatssitzung vom 16. Dezember 2008 sollte unter anderem das Budget 2009 für die Orts- und Infrastrukturentwicklungs KG beschlossen werden. Einiges Misstrauen erregte bei der ÖVP-Fraktion der im Voranschlag enthaltene Terminus „Restschuldabdeckung in der Sparte VIOLA über Härtefond“! Bürgermeister Dobnigg gab sich überzeugt, für dieses Projekt auch im kommenden Jahr mit Bedarfszuweisungen bedient zu werden, konnte aber keine Sicherstellung vorweisen. Lesen Sie mehr...

Leobens Voranschlag – Sparsam und Ausgeglichen

Finanzstadtrat Harald Tischhardt (SPÖ) eröffnet seine Voranschlagsrede im Gemeinderat mit den Worten: „Gravierend und für uns leider negativ ist die Vereinbarung, dass ab dem Jänner 2009 zur Ermittlung der Bevölkerungszahl die aktuelle Bevölkerungsstatistik angewendet wird. Die Basis für diese Bevölkerungsstatistik sind die Daten des Zentralen Melderegisters. In diesem Jahr ist es nun so weit und wir waren darauf vorbereitet”. Lesen Sie mehr...

Kampf gegen Schubhaftzentrum geht weiter-

Uniprofessor soll Gutachten erstellen

Erwartungsgemäß nichts neues gab es bei der Gemeinderatssitzung in Leoben am 18. Dezember zum Thema Schubhaft. Bekanntlich hatte bei der letzten Sitzung Mitte Oktober Gr. Labg. Erich Prattes - „da wir die Ängste der Anrainer zur Kenntnis zu nehmen" - vorgeschlagen, dass man an das Ministerium herantreten solle, das Gefährdungspotential des neben dem Justizzentrums geplanten Schubhaftzentrums zu überprüfen und auf die Antwort des Ministeriums zu warten. Lesen Sie mehr...

Leobener Baden billiger!

Preise wurden gesenkt bzw Nachjustiert

Erfreuliche Meldung für alle Benützer der Wassererlebniswelt Asia Spa im Herzen der Stadt Leoben: Wie bereits von der gesamten Opposition bei der Eröffnung im Mai gefordert, hat man nun die Eintrittspreise wie versprochen nachjustiert.
Dies bringt seit 15. Dezember Verbilligungen, vor allem für die Bewohner von Leoben, welche eine „Le-Card" besitzen. Von diesen Karten, speziell für Leobener Bürger, sind laut LAbg. Erich Prattes bereits rund 2.100 Stück im Umlauf.
Lesen Sie mehr...

Wildpark jetzt auch im Winter geöffnet

Erstmals ist heuer der Wildpark Mautern auch im Winter geöffnet. Im Rahmen der Studie „Wintererlebnis Palten-/Liesingtal" sieht man nämlich die Zukunftschance beim Elfenberg im Winter als Nischenprodukt. Lesen Sie mehr...

21 Tore unterschied in Linz

Der voraussichtlich neue Trainer des Union Handball (wie berichtet) Ivan Hargas war Mittwoch Abend Zeuge der Niederlage des Handballvereins. Erlitt der Union Leoben beim Hinspiel gegen Linz „nur” eine 23:36 Niederlage, so hagelte es beim Rückspiel jetzt sogar ein 20:41. Ivan Hargas kann sich schon mal auf jede Menge Arbeit einstellen.