WHA: ATV Trofaiach – Hypo Niederösterreich 20:22 (09:12) | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

WHA: ATV Trofaiach – Hypo Niederösterreich 20:22 (09:12)

Im Freitag-Spiel der Runde konnten die ATV-Damen am 16.03.2018 den haushohen Favoriten aus Niederösterreich über die ganze Distanz hin fordern. In der ersten Halbzeit rannte man zwar noch einem konstanten 3-Tore-Rückstand nach, verhinderte jedoch immer, dass sich die Gäste weiter absetzen konnten.
Nach dem 09:12-Halbzeit-Rückstand gelang Rhea Zikeli in der 37. Spielminute der Ausgleichstreffer zum 13:13. Die Trofaiacherinnen blieben von nun an in der Spur und ließen maximal einen 2-Tor-Rückstand zu. Sieben Minuten vor dem Schluss gelang Johanna Failmayer noch der 19:20 – Anschlusstreffer und drei Sekunden vor Schluss erzielte Hannah Riedl den 20:22 – Endstand.
Für Goran Vranjes war dies der letzte Einsatz mit den ATV-Damen gegen das österreichische Damen-Handball-Aushängeschild: „Im Großen und Ganzen muss man mit der Darbietung meiner Mannschaft zufrieden. Leider blieb die mögliche Sensation aus, aber im Endeffekt waren es dann doch einige technische Fehler zu viel. Auch wenn die Gäste an diesem Abend nicht wirklich überzeugen konnten, muss man konsequent seine Chancen nützen, ansonsten gewinnt Hypo, wenn auch nur sehr knapp.“, so der scheidende Damen-Trainer.

Zur Datenschutzerklärung


Werbung



Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------