Pfanne mit Fett geriet in Brand | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Pfanne mit Fett geriet in Brand

Donnerstagnachmittag, 28. September 2017, geriet der Küchenbereich einer Wohnung in Leoben in Brand. Gegen 15.45 Uhr bemerkte eine Zeugin den aus einem gekippten Fenster der Wohnung dringenden Rauch und verständigte die Einsatzkräfte. Ein Nachbar des 50-jährigen Wohnungsmieters war ebenfalls auf den Brand aufmerksam geworden. Er holte zwei Feuerlöscher aus dem Stiegenhaus begab sich in die unverschlossene Wohnung und löschte den Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Leoben, mit zwei Fahrzeugen und sieben Personen im Einsatz, musst nur noch Sicherungsarbeiten vornehmen. Zur Brandursache gab der Wohnungsmieter an, dass er eine Pfanne mit Fett auf den Herd gestellt und als er die Wohnung wieder verließ, vergessen habe. Verletzt wurde niemand.
Wichtiger Hinweis:
Diese Seite verwendet weder Cookies noch Google Analytics.
Ihre Besucherdaten werden in keinster Weise gesammelt, ausgewertet oder gar an Dritte weiter gereicht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------