Mann randalierte in Zug | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Mann randalierte in Zug

Samstagnachmittag, 24. März 2018, verhielt sich ein 26-jähriger Fahrgast auf der Bahnstrecke von Selzthal nach Rottenmann aggressiv und randalierte. Der 26-jährige alkoholisierte Fahrgast weigerte sich zunächst nach Aufforderung des Zugbegleiters seine Fahrkarte vorzuweisen, anschließend zog der Mann die Notbremse, schlug die Verglasung einer Waggonscheibe mit dem Nothammer ein und drohte letztlich dem Zugbegleiter mit dem Umbringen.
Daraufhin wurde gegen 15:08 die Polizeiinspektion St. Michael in der Obersteiermark von diesem Vorfall in Kenntnis gesetzt. Die Polizeibeamten schritten am Bahnhof in St. Michael ein. Der 26-Jährige verhielt sich während der Amtshandlung äußerst aggressiv, beschimpfte die Beamten und drohte diesen mehrfach. Trotz mehrmaliger Aufforderung stellte der 26-Jährige sein aggressives Verhalten nicht ein. Der Mann wurde daraufhin festgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.  Bei der Amtshandlung wurde niemand verletzt.

Zur Datenschutzerklärung


Werbung



Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------