Raubüberfälle auf Taxilenker geklärt | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Raubüberfälle auf Taxilenker geklärt

Aufgrund umfangreicher Erhebungen von Beamten der Außenstelle des Landeskriminalamtes Steiermark in Niklasdorf, in Zusammenarbeit mit Beamten der Polizeiinspektionen Kapfenberg und Bruck an der Mur, wurden vier Personen als Tatverdächtige im Zusammenhang mit den Raubüberfällen auf Taxilenker ausgeforscht. Bei diesen Personen handelt es sich um einen 22-Jährigen und einen 20-Jährigen, beide aus dem Bezirk Leoben, und um eine 19-Jährige und eine 17-Jährige, beide aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.
Am 12. März 2018 fiel einer Streife der Polizeiinspektion Bruck an der Mur ein vermutlich mit den Raubüberfällen in Zusammenhang stehender Pkw im Stadtzentrum von Bruck an der Mur auf. Eine Überprüfung des Pkw ergab, dass dieser zur Fahndung ausgeschrieben war. Als der Lenker und die Beifahrerin des Pkw zum Fahrzeug zurückkamen, wurden sie von den Beamten überprüft und auf die Polizeiinspektion mitgenommen. Bei diesen Personen handelte es sich um den 22-Jährigen und die 17-Jährige.
 
In weiterer Folge nahmen Beamte des Einsatzkommandos Cobra den 20-Jährigen in seiner Wohnung fest.
 
Bei mehreren Vernehmungen konnten die Beamten noch eine weitere Tatverdächtige, die 19-Jährige, ermitteln und anschließend festnehmen. 
Die Tatwaffen, eine Gaspistole und ein Fleischermesser, wurden sichergestellt.
 
Die Tathandlungen waren grundsätzlich so abgelaufen, dass die beiden Frauen bei den Taxizentralen angerufen und die Taxilenker zu einem jeweils abgelegenen Ort bestellt hatten. Die beiden Männer vollzogen danach die Tathandlung.
 
Die vier Tatverdächtigen sind zu insgesamt vier Raubversuchen in Leoben, Gratkorn und Kapfenberg und einem ausgeführten Raub in Kapfenberg  geständig. Als Motiv gaben sie an, das Geld zum Kauf von Suchtmitteln und  Lebensmitteln verwendet zu haben. Weiters sind die beiden Männer zu mehreren Kennzeichendiebstählen geständig.
 
Der 22-Jährige und der 20-Jährige sowie die 17-Jährige werden in die Justizanstalt Leoben eingeliefert. Die 19-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt.

Zur Datenschutzerklärung


Werbung



Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------