Kultur | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

La Traviata – Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi

LaTraviata_DRUCK
Die dramatische Oper „La Traviata“ basiert auf dem Roman „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas und erzählt die bewegende Liebesgeschichte der Kurtisane Violetta Valery in einer Zeit voller Vorurteile. Im Paris des 19. Jahrhunderts gibt die begehrte, jedoch an Schwindsucht leidende Edelkurtisane Violetta eines ihrer rauschenden Feste. Dabei lernt sie den jungen Alfredo Germont kennen und verliebt sich in ihn. Diese Liebe stößt jedoch auf den Widerstand von Alfredos Vater, Giorgio Germont, der die dem Tod geweihte Violetta bittet, diese Verbindung zu beenden, um das Ansehen seiner Familie nicht zu gefährden. Kränkungen und Demütigungen sind die Folge, das unvermeidbare Drama nimmt seinen Lauf. Lesen Sie mehr...

Eröffnung der 2. Erzbiennale im Museumshof Kammern

museumshof_sept_17
(Foto: echtzeit-tv)
„Hier stellen Künstler von Weltformat aus. Vielleicht nicht von Weltbekanntheit, aber mit einer Qualität, die sich mit den großen Museen messen kann“, sagte Initiator und Künstler Albert Ecker bei der Eröffnung der 2. Erzbiennale in Kammern. „Und der Museumshof ist ohnehin etwas ganz Spezielles. Hier ist ein Spirit beheimatet, den man überall spüren kann“, so Ecker weiter. Und die Kunstwerke – sowohl Bilder als auch Skulpturen – fügen sich tatsächlich äußert gut in das besondere Ambiente aus Holz und Glas. Lesen Sie mehr...

Abendführung: Eine Reise durch die Phantastische Kunst

AbendfuehrungAusstellungPhantastisch_12.09
Abendführung mit Ausstellungskurator Prof. Gotthard Fellerer. Sollten Sie es bis jetzt noch nicht geschafft haben, so nutzen Sie die Gelegenheit, und tauchen Sie ein in die Welt des Phantastischen. Bei einer Führung durch die Ausstellung können Sie unzählige Informationen zu diesem spannenden Thema bekommen und sehen Kunstwerke von nationalen und internationalen Künstlern, die in dieser Zusammenstellung und Aufbereitung noch nie dargeboten wurden. Lesen Sie mehr...

1. Trofaiacher Music Night – ein voller Erfolg!

musicnight_trofaiachPerfektes Wetter und eine tolle Atmosphäre bestimmten die 1. Music Night in Trofaiach, zu der hunderte von musikbegeisterten Besucher in die Lokale der Innenstadt strömten. 6 großartige Bands in 6 verschiedenen Locations haben die Besucher förmlich mitgerissen und einen unvergesslichen Abend bereitet. Überall war was los - ob beim Cafe Gande am Hauptplatz mit Pleasant Heat, im Costello mit Schoberl & Schwaiger, in der Olive mit dem Dulemann Powertrio, beim GH Seitner mit Gerry Schweiger, im Rockstage Sven Sagadin oder Angelo & den Allstars im Charivari– ein begeistertes Publikum war garantiert.

Sommerphilharmonie: "Symphonische Romantik"

hochstrasser_17
Das Konzerterlebnis "Symphonische Romantik" erklingt am Dienstag, 15. August um 19.30 Uhr im Congress Leoben. Zu hören sind die "Vier ernsten Gesänge, op. 121" von Johannes Brahms (120. Todesjahr) in einer Orchesterfassung von G. Raphael, als Solist wirkt KS Robert Holl (Bass). Corey Cerovsek (Violine) betritt in Johannes Brahms "Konzert für Violine und Orchester D-Dur, op. 77" als Solist die Bühne. Mit der "Sinfonie h-Moll, D 759 - Die Unvollendete" von Franz Schubert (220. Geburtsjahr) endet der Konzertabend. (Foto: Richard Griletz)
Lesen Sie mehr...

Konzertvergnügen im Museumshof Kammern

Vor ausverkauftem (Museums-)Haus brachte die ABBA-Coverband in Kammern die Hüften zum Schwingen. Die ganz großen Hits wie „Mamma Mia“, „Take a chance on me“ oder „Thank you for the music“ und die stilechten Kostüme animierten das Publikum selbst aktiv zu werden: Es wurde mitgesungen, mitgetanzt und mitgeklatscht. Ein Musik-Museumsabend, der in Kammern noch lange nachklingen wird. Zumindest bis ins nächste Jahr, wenn die „Freunde des Museumshofes Kammern“ sich wieder um ein derart besonderes Konzertvergnügen bemühen.

Sommerphilharmonie Leoben 2017

hochstrasser_2017
Seit über 20 Jahren ist die Sommerphilharmonie Leoben ein musikalischer Fixpunkt in der Stadt Leoben. Als künstlerischer Leiter ist Maestro Alois J. Hochstrasser gemeinsam mit dem Orchester der Pannonischen Philharmonie und zahlreichen internationalen Solistinnen und Solisten Garant für hochkarätige, klassische Musikdarbietungen.

Programmpunkte 2017
Mit der Ouvertüre und Ballettmusik zu Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ von Felix Mendelssohn Bartholdy erfolgt am Freitag, 21. Juli um 19.30 Uhr beim Chinesischen Pavillon in der Au (bei Schlechtwetter: Stadttheater Leoben) die Eröffnung. Dieses Eröffnungskonzert findet bei freiem Eintritt statt.
(Foto: Richard Griletz) Lesen Sie mehr...

Kindertheater das zum Mitspielen einlädt

Sommermaerchen2017
Interaktives Mitspieltheater „Klipp & Klapp“ mit SteinÖllinger (Viktoria Steiner & Susanne Zöllinger)

Dienstag., 25.7.2017, 18 Uhr: „Der Wolf und die sieben Geißlein“
Mittwoch., 26.7.2017, 18 Uhr: „Des Kaisers neue Kleider“
Dienstag., 1.8.2017, 18 Uhr: „Der Froschkönig“
Mittwoch., 2.8.2017, 18 Uhr: „Die kluge Königstochter“
Lesen Sie mehr...

LE-Märchensommer 2017: Theaterworkshop „FANTASIA – von Drachen, Elfen, Riesen und Gnomen“

Theaterworkshop_Fantasia2017
Theaterworkshop „FANTASIA – von Drachen, Elfen, Riesen und Gnomen“ mit SteinÖllinger (V. Steiner & S. Zöllinger) & der Jungen Bühne Leoben für Kinder ab Lesealter
Lesen Sie mehr...

Open Air „The Legends of Rock“

TheOrchestra
(Foto: The Orchestra)

Es wird wieder heiß in der Stadt: Leoben rockt! Herzkraft-Band, CCR-Remember, SLADE, NAZARETH und THE ORCHESTRA – Starring Former Members of ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA, diese „Legenden“ der Rock-Musik werden beim OPEN-AIR auf dem Hauptplatz in Leoben so richtig rocken! Am 8. Juli 2017 ab 18.00 Uhr ist es soweit: Leoben darf sich über ein weiteres musikalisches Highlight der Extraklasse freuen. Für feinste Rock-Musik in unverwechselbarer Darbietung mit den Stars der 70er, 80er und 90er Jahre bietet der Hauptplatz das perfekte Ambiente.
Lesen Sie mehr...

Leobener Orgelsommer 2017 eröffnet

Eröffnung Orgelkonzerte_17
V.l.n.r.: Vorsitzender des Pfarrgemeinderates Johannes Gsaxner, Constanze Hochwartner, Stadtpfarrer Msgr. Markus Plöbst, Magdalena Moser und Stadtpfarrorganist Martin Österreicher

Mit einem Orgelkonzert von Constanze Hochwartner und Magdalena Moser in der Stadtpfarrkirche St. Xaver wurde am Sonntag der Leobener Orgelsommer 2017 eröffnet. Die Eröffnung nahmen der Organisator der Veranstaltungen, Stadtpfarrorganist Martin Österreicher, Stadtpfarrer Msgr. Markus Plöbst und Vorsitzender des Pfarrgemeinderates Johannes Gsaxner, vor. Lesen Sie mehr...

Ausstellung Chinesischer Maler in Leoben

Ausstellung Kuenstler Xuzhou
Seit nunmehr 23 Jahren verbindet die Stadt Leoben mit der Stadt Xuzhou eine sehr enge und aktiv gelebte Städtepartnerschaft. Zahlreiche Projekte zeigen deutlich wie intensiv diese Städtepartnerschaft gelebt wird. Im Zuge dieser Aktivitäten konnte im Vorjahr der Kulturpreisträger der Stadt Leoben, Georg Brandner seine Werke in der Partnerstadt Xuzhou mit großem Erfolg präsentieren. Als Gegeneinladung erfolgt nunmehr die Präsentation von Werken von Künstlern aus Xuzhou. Lesen Sie mehr...

Kulturprogramm 2017/18

Deckblatt_kulturprogramm
Kultur hat in Leoben immer Saison. Das zeigt der derzeit laufende Leobener „KulturFestSommer 2017“ mit vielen Veranstaltungen und Festen. Nun liegt bereits das Kulturprogramm für Herbst 2017/Frühjahr 2018 auf, das einen großen Bogen zwischen den verschiedensten Formen der Unterhaltung und Kunst spannt. „Die Stadt Leoben nimmt dafür rund 300.000 Euro in die Hand. Wir wollen auf Basis hoher Qualität für die Leobener Bevölkerung sowie für auswärtige Gäste ein breites Angebot liefern, wo jeder für seinen Geschmack das Richtige findet“, so Bürgermeister Kurt Wallner. Lesen Sie mehr...

Stimmkräftiger Besuch in Trofaiach

cantemus
Der Chor CANTEMUS aus der Partnerstadt Kamnik begeisterte am Samstag sein Publikum in der Rupertikirche Trofaiach mit einem Programm aus kirchlichen und volkstümlichen Liedern. Der gemischte Chor besteht bereits seit fast vier Jahrzehnten und blickt stolz auf mehrere Auszeichnungen von internationalen Wettbewerben. Außerdem wurde der Chor unter der Leitung von Alenka Podpecan mit dem Gold Award beim regionalen slowenischen Chorwettbewerb ausgezeichnet. Am Sonntag gestaltete der Chor die Messe in der Dreifaltigkeitskirche mit.

Stadtkapelle Trofaiach unter neuer Obmannschaft

Nach der Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Trofaiach steht fest, die Musiker verpassen sich selbst eine Verjüngungskur. Michael Kaufmann übernimmt nach der erfolgreichen 20-Jährigen Obmannschaft von Kurt Reichl das Zepter der Formation. Die 54 Mitglieder starke Stadtkapelle musiziert unter Kapellmeister Günter Baumann bei nicht weniger als 120 Auftritten im Jahr. Lesen Sie mehr...

7. Abonnementkonzert: Stadtorchester Leoben

Der Besuch der Musik- und Kunstschule kann auch Initialzündung für einen besonderen, von Musik geprägten, Weg sein. Talent und Fleiß sind erforderlich, um außergewöhnliche Leistungen hervorzubringen. Dies beweisen Musikschüler immer wieder mit großartigen Erfolgen bei Wettbewerben wie „Prima la Musica“ u. a.
Das Stadtorchester – Orchester der Musik- und Kunstschule Leoben – wird bei diesem Konzert seine jungen Künstler präsentieren, sie musikalisch unterstützen und begleiten.
(+)

Termin: Do., 18.05.2017, 19.30 Uhr; Stadttheater Leoben

Gesamtleitung: Hannes Moscher

Kartenvorverkauf: Stadtinformation/Zentralkartenbüro Leoben, Hauptplatz 12, 8700 Leoben, Tel.: 03842/4062-302 und in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen

Sonderausstellung 200 Jahre auf zwei Rädern

200_jahre_fahrrad
Knapp 100 Personen überzeugten sich am Wochenende bei der Eröffnung der Sonderausstellung „200 Jahre Fahrrad“ in Kammern über die Entwicklung eines der größten Massenverkehrsmittel. Lesen Sie mehr...

Hoffnungs(t)raum Phantastisch – Eine Reise durch die phantastische Kunst

Phantastisch
Die Kunsthalle Leoben präsentiert seit 5. Mai bis 17. September 2017 „phantastische“ Kunstwerke aus nationalen und internationalen Museen und Sammlungen, die in dieser Fülle und Komplexität noch nie zu sehen waren. In enger Zusammenarbeit mit dem Phantastenmuseum Wien zeigt die Ausstellung neue und differenziertere Zugänge zum Thema. Anhand zahlreicher Beispiele der internationalen sowie der heimischen Kunstszene der Gegenwart und Vergangenheit wird ein Bogen gespannt, der die Kunst des Phantastischen eindrucksvoll darstellt, weiter führt und spannende Erklärungsversuche anbietet. Lesen Sie mehr...

Galakonzert der Werkskapelle voestalpine Donawitz

Vergangenen Freitag fand das bereits 27. Galakonzert der Werkskapelle voestalpine Donawitz im vollbesetzten Kammersaal in Leoben statt. Ein sehr gelungener Einstand des neuen Kapellmeisters Dr. Sören Röhrig und die fulminanten Leistungen der beiden Solisten Alessandra Reiner am Marimba sowie Prof. Dr. Friedrich Pfatschbacher an der Klarinette sind dabei besonders hervorzuheben. Ein abwechslungsreiches Programm vom Konzertmarsch, symphonischen Höhepunkten bis hin zu den bekannten Melodien der Cultband Toto wurden von den Musikerinnen und Musikern des Orchesters wunderbar musiziert. Das Publikum danke der Kapelle beim Radetzky Marsch mit „Standing Ovation“ für diesen schönen Konzertabend. Lesen Sie mehr...

Seniorenforum Leoben auf den Spuren von Erzherzog Johann

Der vielfach für seine Vorträge über Vordernbergs Geschichte bekannte Referent Adi Lampl hatte im Rathaus Leoben im Zuge eines Seniorenforumsnachmitags wieder einmal viel von seinem Wissen teilen können: Der „steirische Prinz“, Erzherzog-Johann und seine Verbindung zu Vordernberg war das historisch bedeutende Thema. Walter Hubner selbst ließ es sich nicht nehmen, die Veranstaltung mit der Zither zu begleiten. Unterstützung bekam er dabei von Sonja und ihrer Zwillingsschwester Petra Stöcklmayr. In seinem Vortrag hob Lampl in gewohnt lebhafter Manier das menschliche Charakteristikum des Erzherzogs hervor.

Veranstaltungstipp: Don Menza Big Band & Chiara Pancaldi/Don Menza “A Great Connection”

Bernd Reiter präsentiert „Swing All The Way“: Der Leobener Schlagzeuger Bernd Reiter studierte in Graz und New York und lebt nach mehreren Jahren in München nun in Paris. Er wurde mit mehreren Preisen, darunter dem Hans Koller Preis, dem österreichischen Jazzpreis, im Jahre 2006 ausgezeichnet und arbeitete bereits mit vielen internationalen Jazzgrößen. Ein besonderes Anliegen ist es ihm dabei, seine stets „swingende“ Musik kontinuierlich auch in seiner Heimat zu präsentieren, das Stadttheater Leoben bietet hierfür den perfekten Rahmen. Lesen Sie mehr...

Steirisch-tirolerischer Ostersonntagsausklang begeisterte in St. Peter-Freienstein

Einen vollen Erfolg verzeichnete der Pfarrverband Vordernbergertal am Ostersonntag mit einem steirisch-tirolerischen Benefizabend im Veranstaltungssaal der Volksschule St. Peter-Freienstein. Mit Sängern und Musikanten aus Osttirol sowie der Ligister Schülcherleitnmusi gelang es dem Veranstalter exzellente Vertreter der Volkskultur nach St. Peter-Freienstein zu bringen. Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp: Zillertaler Ostergala

Namhafte KünstlerInnen locken Volksmusikfans aus ganz Österreich in die Sporthalle Leoben. Über 15 Jahre nach der ersten „Zillertaler Ostergala“ in Leoben ist die volkstümliche Veranstaltung heute ein Muss für alle Volksmusikfans in der Obersteiermark. Das Event bietet fünf Stunden Musik und Unterhaltung mit den beliebten Stars aus dem Zillertal.

Die Musikanten im Überblick:
Die Mayrhofner: Hier ist Musik immer noch Familiensache. Gemeinsam mit seinen beiden Söhnen, Erwin Aschenwald jun. und Michael Aschenwald, und den engen Freunden der Familie Thomas Partl und Ulli Huber hat Frontmann Erwin Aschenwald „Die Mayrhofner“ gegründet. Die Gruppe setzt auf Echtheit und ist mit ihrem einzigartigen Sound nicht mehr aus der Volksmusikszene wegzudenken.
Lesen Sie mehr...

Folder »KulturFestSommer 2017« ab sofort erhältlich

Bei einer Umfrage nach der beliebtesten Jahreszeit hat der Sommer wahrscheinlich immer die Nase vorn. Abgesehen vom heiß ersehnten Urlaub ist es jene Zeit, in der gewaltig viel los ist. Und das auf allen Gebieten. Einen tollen Mix bietet Leoben Einheimischen wie Gästen in den nächsten Monaten. Ob der großen Vielfalt wurde der Folder »KulturFestSommer 2017« aufgelegt, der auflistet, was in Leoben alles los ist. Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp: Dead Letter Office

Karriereverweigerer, Nihilist oder Held des Anti-Kapitalismus – der Kanzleiangestellte Bartleby aus der gleichnamigen Erzählung von Herman Melville („Moby Dick“) fasziniert seit 150 Jahren seine Leser. WIENDRAMA bringt die grandiose, erschreckend zeitgemäße Geschichte unter dem Titel „Dead Letter Office“ auf die Bühne.
Als neuer Angestellter eines Wall-Street-Rechtsanwalts zeigt Bartleby fachliche Qualitäten: Er erledigt seine Aufgaben prompt und professionell. Zur Verwunderung aller verweigert er jedoch von einem Tag auf den anderen sämtliche Dienstanweisungen: „Ich möchte lieber nicht“ wird seine Standard-Antwort – und das Schicksal nimmt seinen Lauf bis zur finalen Katastrophe.
(Foto: Peter Mann) Lesen Sie mehr...

Ausstellung: Ansichtssache von Dietmar Gufler

Dem überzeugten künstlerischen Autodidakten und gebürtigen Leobener Dietmar Gufler (60) ist bis 28. April die Ausstellung unter dem Titel "Ansichtssache" im Foyer des Neuen Rathauses gewidmet. Der ehemalige Banker begann im Jahr 2003 ohne Seminare und Ausbildung aus dem Bauch heraus mit dem Malen. Lesen Sie mehr...

6. Abonnementkonzert: Acies Quartett & Daniel Ottensamer

Das Acies Quartett wurde im Jahr 2000 von Studenten des Kärntner Landeskonservatoriums gegründet. Sie studieren seit 2008 am Instituto Internacional de Música de Cámara in Madrid bei Prof. Günter Pichler. Längst schon wird das Quartett als legitimer Nachfolger des Alban Berg Quartetts gehandelt. Lesen Sie mehr...

Junge Kammermusiker bei Prima la musica erfolgreich

Beim diesjährigen Prima la musica Landeswettbewerb am 19.3.2017 in Graz hat das Trio Chiara Adler (Klavier), Valentin Moscher (Violoncello) und Yifan Leo Chen (Violine) in der Kategorie "Kammermusik für Klavier" einen 1. Preis mit Auszeichnung erhalten.

Knappen Vordernberg: Viele Aufgaben 2017

Wie jedes Jahr im März versammelte auch heuer wieder die Knappschaft Vordernberg alle ihre Berg- und Hüttenmänner zu einer Großbesprechung über Teilnahmen, Aktivitäten und Ausrückungen für das kommende Bergmannsjahr. Beginnend mit der bereits 6. Wanderung zum Barbarakreuz Anfang Juni mit den Krumpenfreunden, setzen sich die Teilnahmen mit einer Fahrt zum 35.-jährigen Partnerschaftsjubiläum nach Berg/Pfalz mit der Marktgemeinde Vordernberg ebenfalls im Juni fort. Auch der jährliche Oberlandler Kirchtag auf der Massenburg steht am Programm. Lesen Sie mehr...

In Trofaiach feierte man den irischen Nationalfeiertag

Am 17. März fand im Museumsdepot Trofaiach die Feier zum St. Patrick´s Day statt. Vor ausverkauftem Haus spielten die Mitglieder der Gruppe "armoniavento" begleitet von zwei Sängern klassische und irische Volksmusik. Gedanken und kurze Texte zu diesem besonderen Tag wurden von der Präsidentin Gitti Wieser zum Besten gegeben. Die Damen und Herren des Kiwanis Clubs kredenzten Guinness Bier und Brötchen in den irischen Nationalfarben. Regen Zuspruch fand die Whiskey Bar, bei der unter fachkundiger Beratung des jüngsten Mitgliedes Michael Prasthofer auch eine Verkostung stattfand. Der Reinerlös kommt wie immer bedürftigen Kindern in und um Trofaiach zu Gute.

Veranstaltungstipp: Die Echten – Hard-Chor

Es spatzen die Pfeifen vom Dach und selbst die Tauben in der Hand können es hören: „Die Echten“ – Österreichs Vocal-Comedy-Sensation – sind 15 und doch noch immer vier! Nach 15 Jahren, zwölf Programmen und unzähligen Bühnenkilometern haben Christine Kisielewsky, Stephan Gleixner, Franz Alexander Langer und Alexander Wartha erkannt: Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp: Jeder stirbt für sich allein

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada für die Bühne eingerichtet von Volkmar Kamm. „Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet!“ – Mit diesem Text auf einer von über 200 Postkarten, die sie in Treppenhäusern, Briefkästen und in Hinterhöfen heimlich deponieren, rufen die Berliner Eheleute Quangel zum Widerstand auf. Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp 5. Abonnementkonzert: Universitätsorchester Leoben – Reformation

Beethoven löste mit seinen beiden letzten Klavierkonzerten eine musikalische Reformation aus. Sein 4. Klavierkonzert wurde zum Modell und Ideal im 19. Jahrhundert. Das in der Musikwissenschaft so oft diskutierte, sogenannte „sinfonische Klavierkonzert“ findet hier einen Anfang. Solist ist der deutsche Pianist Andreas Woyke, mehrfacher internationaler Preisträger, der unter anderem im Duo mit dem Grazer Cellisten Friedrich Kleinhapl weltweit für Furore sorgt. Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp: „Aquarelle für die Redemptoristenkirche“

Die Klosterkirche Leoben, einzige Kirche in Österreich dem hl. Alfons M. von Liguori geweiht, wurde im November 2014 in die Hände der Orthodoxen Kirche als Ort der ökumenischen Begegnung übergeben. Für Erich Miksits ist diese Kirche seit längerer Zeit beliebtes Motiv seiner Arbeiten. Nun hat er sich entschlossen, Bilder in einer Ausstellung für die Erhaltung der Klosterkirche zur Verfügung zu stellen. (Bild: Miksits) Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp: Etumu Schoster

Ein Schriftstellertalent stellt sich vor. Ihre Liebe zum Schreiben hat die 14-jährige Etumu Schoster bereits im Volksschulalter entdeckt. Das junge Schreibtalent blüht vollkommen auf, wenn es seiner kreativen Ader in Texten freien Lauf lassen kann. Nun machte es der Sieg beim Europäischen Jugendliteraturwettbewerb möglich:

Die Schülerin durfte sich über die Veröffentlichung eines eigenen Textes zwischen zwei Buchdeckeln freuen. Nehmen Sie eine „Kostprobe“ von Etumus brennender Leidenschaft für Literatur, sie wird eine Auswahl ihrer Kurzgeschichten präsentieren!

Temin: Fr., 27.01.2017, 18.30 Uhr; MuseumsCenter Leoben

Infos & Karten: MuseumsCenter Leoben, Kirchgasse 6, 8700 Leoben, Tel.: 03842/4062-408

Veranstaltungstipp: Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel

In Theresia Walsers satirischen Komödie geht es um drei Ehefrauen ehemaliger Diktatoren: Die Personen sind an Margot Honecker, die Philippinin Imelda Marcos und Leila Trabelsi aus Tunesien angelehnt. Ihr Leben soll verfilmt werden. Während sie zusammen mit einem Dolmetscher auf die anberaumte Pressekonferenz warten, versuchen sie verbissen, sich gegenseitig zu übertrumpfen. Lesen Sie mehr...

Zwei Maler aus New York

Unter dem Titel „Paul Rotterdam & Rebecca LittleJohn – Zwei Maler aus New York“ stellt der in New York lebende Künstler gemeinsam mit seiner Gattin Rebecca derzeit im Kunstforum Leoben aus, das seinen Ausstellungsort ins MuseumsCenter Leoben verlegt hat. Der Philosoph und Maler, der in Leoben aufgewachsen ist, sagte bei der Eröffnung: „Das ist meine kleinste Ausstellung und zugleich die Größte, die ich je hatte, da ich gemeinsam mit meiner Frau ausstellen kann.“ Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp – Otto Schenk: Selten so gelacht

Otto Schenk der Meister des Humors steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne und versteht es immer wieder sein Publikum zu begeistern. Seine Leseabende gehören zum fixen Bestandteil der österreichischen Kulturszene und garantieren ausverkaufte Häuser im gesamten deutschen Sprachraum. Lesen Sie mehr...

Veranstaltungstipp – Name: Sophie Scholl

Sophie ist eine aufstrebende Jus-Studentin, kurz vor dem Abschluss und voller Vorfreude auf ihr Berufsleben. Ihr Nachname? Reiner Zufall. Doch als sie in einen Prüfungsbetrug verwickelt wird und als Entlastungszeugin für die unschuldige Sekretärin aussagen soll, wird aus der zufälligen Namensverwandtschaft ein Prüfstein für ihr Gewissen. Was ist wichtiger: Die persönliche Zukunft oder zivilcouragiertes Handeln? Die Loyalität zu sich selbst oder die Verantwortung gegenüber den Mitmenschen? Und gibt es das eine überhaupt ohne das andere? Vor diesem Hintergrund entstehen Bilder aus dem Leben der anderen Sophie Scholl, Widerstandskämpferin der „Weißen Rose“. Lesen Sie mehr...

Die lange Nacht des Kabaretts

Wir spielen solange Sie wollen! Seit 18 Jahren präsentieren die größten Talente des Landes im Rahmen dieses Fixpunkts der Kleinkunst-Szene gemeinsam Ersonnenes und die Highlights aus ihren aktuellen Programmen. Lesen Sie mehr...



Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------