Allgemein | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

leoben-prompt.at feiert 10 Jahre…

jubiläumsangebot Lesen Sie mehr...

Bist du stolz auf deinen fahrbaren Untersatz?

IRFC_Paradestrasse_3_Quer
(Foto: IRFC)
Dann zeig in auch. Wo? Am Iron Road for Children 2018 vom 27. bis 29. Juli in Leoben. Tausende von Bikern US-Car-, Vespa-, Trikefahrerinnen und Fahrer teilen deine Leidenschaft und an diesem Wochenende macht es in der Montanstadt so richtig BRUMMMM! Kulinarisch, rockig und gesellig präsentierte sich das erste Treffen im Vorjahr und das auch noch für einen guten Zweck. Aufgrund des aussergewöhnlichen Erfolges im letzten Jahr und einer unglaublichen Spendensumme von über € 32.000,- haben sich die Veranstalter vorgenommen die heurige Spendensumme für die Familien dreier Kinder zu spenden. Lesen Sie mehr...

Zu beachtendes: Osterfeuer 2018

feuer_7
Rechtzeitig vor Beginn der Karwoche die Infos des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark zum Thema Osterfeuer: das Abbrennen von „Brauchtumsfeuern“ unterliegt grundsätzlich sehr strengen Regelungen, die beispielsweise in der Brauchtumsfeuer-Verordnung des Landeshauptmannes von Steiermark, in der Luftreinhalteverordnung oder im Bundesluftreinhaltegesetz verankert sind. Den Verordnungen bzw. gesetzlichen Regelungen entsprechend, ist das Entzünden von „Osterfeuern“ in der Steiermark ausschließlich nur am Karsamstag (31.3.2018) in der der Zeit von 15:00 Uhr bis Ostersonntag (01.04.2018) 03:00 Uhr gestattet. Lesen Sie mehr...

Winterliche Kälte: Die Verletzungsgefahr steigt – AUVA empfiehlt Vorsichtsmaßnahmen

Die Kälte hat Österreich fest im Griff: Arbeitnehmer, die jetzt im Freien tätig sind, sollten sich daher besonders schützen. Wer jetzt im Freien oder in ungeheizten Räumen arbeitet, setzt seinen Körper einer enormen Kältebelastung aus. Diese Arbeit in kalter Umgebung beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit, schränkt die motorischen Fähigkeiten ein und reduziert die Aufmerksamkeit. Die Folge: Das Unfallrisiko steigt. Starke Abkühlung kann vor allem an Händen und Füßen Taubheitsgefühl und Juckreiz verursachen, zu Erfrierungen und in letzter Konsequenz zu einer lebensbedrohlichen Unterkühlung führen. Gefährdet sind vor allem Arbeitnehmer im Baugewerbe, in Forstbetrieben, in der Landwirtschaft, im Transportgewerbe oder im Tourismus bei Liftbetrieben sowie Bergführer oder Schilehrer. Lesen Sie mehr...

Bilanz der Verkehrsüberwachung 2017

Die steirische Polizei hat im Jahr 2017 ihre Schwerpunkte in der Verkehrsüberwachung auf jene Übertretungen gelegt, die hauptverantwortlich für die Entstehung von Verkehrsunfällen sind: Ablenkung, überhöhte Geschwindigkeit, Gurtvorschriften und Alkohol am Steuer. Lesen Sie mehr...

Zur Datenschutzerklärung


Werbung



Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------