Werbung
Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  

-----------------------------------------------------Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Hauptplatz 13
8700 Leoben
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427


-----------------------------------------------------
Diese Seite ist optimiert für Firefox, Internet Explorer 7.0, Opera und Safari
-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogs
Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS

Erzeugnisse von Lebenshilfe-Klienten ab sofort in ausgewählten Supermärkten erhältlich

lebenshilfe_produkte
Eine zukunftsweisende Österreichpremiere wurde heute in Leoben präsentiert. Erstmals wurden in einer Billa Filiale Produkte aus dem "Non-Food-Segment" mit Konnex zu Lebensmittel platziert. Das erfreuliche daran: Die Produkte wurden in den Lebenshilfe Werkstätten in Leoben, Bruck und Liezen produziert. Lesen Sie mehr...

Vituoser Nachwuchs bei Prima la musica

primal_musiker
Den hervorragenden 1. Preis in der Kategorie Kammermusik für Klavier in der Altersgruppe B belegten Chiara Adler (die bereits zum 2. Mal in Folge am Klavier den 1. Preis erreicht), Yifan Leo Chen (Violine) und Sarah Schiemel (Violoncello) beim diesjährigen steirischen Landeswettbewerb „Prima la musica“ in Graz. Lesen Sie mehr...

Gußeisernes Bündnis Steiermark-Toskana

eisernes_buendnis
Die Teilnehmer der Delegation des Radwerkes IV (in Tracht) im Gelände des Museums MAGMA in Follonica (v.l.n.r.): Präsidentin Vizebürgermeisterin Barbara Catalani, Edith Hiebler, dahinter Initiator Tiziano Arrigoni, Prof.Gerhard Sperl, Adolf Lampl, Prof.Herbert Hiebler, Erika Sperl, Karl Kaufmann (Fahrer), Hermine Lampl.

Die Hochofenmuseen im steirischen Vordernberg (Radwerk IV) und MAGMA in Follonica, Toskana, wollen auf dem Gebiet der Geschichte des europäischen Eisenwesens zusammenarbeiten. Eine Delegation aus Vordernberg reiste zur Unterzeichnung des Zusammenarbeitsvertrages in die Toskana. Es sollen neue Arbeiten begonnen werden, die das Gebiet der Eisengeschichte, des Denkmalschutzes von montanhistorischen Bauwerken und die Untersuchung von Fundstücken betreffen. Lesen Sie mehr...