Veranstaltungstipp: Dead Letter Office | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Veranstaltungstipp: Dead Letter Office

Karriereverweigerer, Nihilist oder Held des Anti-Kapitalismus – der Kanzleiangestellte Bartleby aus der gleichnamigen Erzählung von Herman Melville („Moby Dick“) fasziniert seit 150 Jahren seine Leser. WIENDRAMA bringt die grandiose, erschreckend zeitgemäße Geschichte unter dem Titel „Dead Letter Office“ auf die Bühne.
Als neuer Angestellter eines Wall-Street-Rechtsanwalts zeigt Bartleby fachliche Qualitäten: Er erledigt seine Aufgaben prompt und professionell. Zur Verwunderung aller verweigert er jedoch von einem Tag auf den anderen sämtliche Dienstanweisungen: „Ich möchte lieber nicht“ wird seine Standard-Antwort – und das Schicksal nimmt seinen Lauf bis zur finalen Katastrophe.
(Foto: Peter Mann)
Von Exil-Leobener Bernd Watzka, frei nach Herman Melvilles „Bartleby“-Erzählung

Regie: Aleksander Studen-Kirchner
Mit: Julia Prock-Schauer, Aleksander Studen-Kirchner, Niklas Winter und Helen Zangerle

Termin: Mi., 05.04.2017, 19.30 Uhr; Stadttheater Leoben

Kartenvorverkauf: Stadtinformation/Zentralkartenbüro Leoben, Hauptplatz 12, 8700 Leoben, Tel.: 03842/4062-302
Wichtiger Hinweis:
Diese Seite verwendet weder Cookies noch Google Analytics.
Ihre Besucherdaten werden in keinster Weise gesammelt, ausgewertet oder gar an Dritte weiter gereicht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------