24 Jähriger Wanderer in den Eisenerzer Alpen tödlich verunglückt | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

24 Jähriger Wanderer in den Eisenerzer Alpen tödlich verunglückt

Am Zeiritzkampel in den Eisenerzer-Alpen unternahmen Freitag Nachmittag drei Arbeitskollegen, alle aus dem Bezirk Graz-Umgebung, eine Bergtour. Gegen Mittag stiegen die drei Männer über einen markierten Weg zum Brunnecksattel und weiter in Richtung Gipfel des Zeiritzkampel auf. Ausgerüstet waren die Personen mit Wanderausrüstung. Kurz vor dem Gipfel in einer Seehöhe von ca 2060 Meter erreichten sie einen schmalen Schneegrat, den sie  wegen der dortigen Schneeverhältnisse nicht überqueren wollten, weshalb sie wieder abstiegen.
Beim Abstieg rutschte einer der Wanderer im dortigen steilen weglosen Gelände aus und stürzte in der Folge über felsdurchsetztes Gelände ab. Der 24-jährige Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen. Seine beiden unverletzten Begleiter setzten sofort einen Notruf an die Polizei ab. Die beiden unverletzten Bergkameraden wurden mittels Hubschrauber ins Tal geflogen. Der tödlich verunglückte Mann wurde unter Einsatz des Polizeihubschrauber und Polizeialpinisten mittels Taubergung geborgen.
 
Beim Einsatz waren neben der Alpinpolizei, auch der ÖAMTC- und Polizei-Hubschrauber und die umliegenden Feuerwehren beteiligt.
Wichtiger Hinweis:
Diese Seite verwendet weder Cookies noch Google Analytics.
Ihre Besucherdaten werden in keinster Weise gesammelt, ausgewertet oder gar an Dritte weiter gereicht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------