Einigung um Raucherstreit in Leobener Mietshaus | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Einigung um Raucherstreit in Leobener Mietshaus

Mit einem Vergleich endete gestern Donnerstag die Auseinandersetzung zwischen Rauchern und Nichtrauchern in einem Leobener Mietshaus in einem von Richter Christoph Lackner geführten Prozess vor dem Leobener Zivilgericht vor Ort in der Moserhofgasse.
Eine 77-jährige Mieterin hat geklagt, dass sie sich durch den Rauch aus der Nachbarwohnung darunter gestört fühlt. Aufgrund von Gesprächen zwischen den Rechtsanwälten und den Parteien kam es heute zu einer Einigung, welche in einem gerichtlichen Vergleich protokolliert wurde. Erfreulicherweise haben die Beklagten doch zugesagt, zu gewissen Zeiten nicht zu rauchen und dies hat die Klägerin als zufriedenstellendes Ergebnis zur Kenntnis genommen. 
Der gerichtliche Vergleich lautet, dass die beiden beklagten Raucher sich verpflichten ganzjährig in der Zeit von 08.00 bis 09.00 Uhr, in der Zeit von 12.00 bis 15.00 Uhr sowie in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr weder in der Wohnung, noch auf dem Balkon, noch aus der Wohnung heraus rauchen und überdies ganztägig (durch 24 Stunden) nicht aus dem Schlafzimmer heraus zu rauchen. Weeber
Wichtiger Hinweis:
Diese Seite verwendet weder Cookies noch Google Analytics.
Ihre Besucherdaten werden in keinster Weise gesammelt, ausgewertet oder gar an Dritte weiter gereicht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------