Archives for Nov 2017 | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Adventmarkt vom 1. bis 23. Dezember

W-ADVENTMARKT-54 Kopie
(Foto: Weeber)
Viel geboten wird den Besuchern aus nah und fern, insbesondere den Kindern, auch heuer wieder im traditionellen Weihnachtsdorf am Leobener Hauptplatz. Highlights sind neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit 70 Programmpunkten der klingende Lichterbaum, - der täglich um 17:00, 18:00, 19:00 und 20:00 Uhr die Besucher mit neuer Musik- und Lichtshow faszinieren wird - das bezaubernde Christkind, hochwertiges Kunsthandwerk, das Christkindlpostamt vor allem auch das beleuchtete Riesenrad. Lesen Sie mehr...

Sonderausstellung: Weihnachtliche Papierkrippen

Papierkrippen
Krippen aus Papier entstanden als Gegenpol zu den aufwändig gearbeiteten Kirchenkrippen. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, unter Kaiserin Maria Theresia und Josef II., wurden Weihnachtskrippen durch mehrere Verbote aus den öffentlichen Gebäuden und somit aus den Kirchen verbannt. Das weihnachtliche Krippenbrauchtum verlagerte sich in den privaten Bereich und die in der Anschaffung kostengünstigeren Krippen aus Papier fanden dort Einzug. Bis heute hat sich diese Form der Krippe erhalten. Besondere Exponate aus der privaten Sammlung der Familie Hösele zeigen in dieser Ausstellung die Vielfalt dieser speziellen Krippenart.

(Foto: Janine Kermec) Lesen Sie mehr...

37-Jähriger schwer verletzt: Zeugenaufruf

Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde am Gösser Kirtag,  5. Oktober 2017, ein 37-Jähriger von unbekannten Männern angegriffen und schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Am 5. Oktober 2017 befand sich ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Leoben am Gösser-Kirtag. Laut eigenen Angaben sei er gegen 23:30 Uhr alleine von der Gösser Straße kommend in Richtung Innenstadt gegangen. Im Bereich der Unterführung in der Gösser Straße (Brücke B 116 – Kärntner Straße) sei er plötzlich von zwei unbekannten Männern links und rechts an den Schultern gepackt und festgehalten worden. Lesen Sie mehr...

Schwerpunkt Sport: Bildungszentrum Pestalozzi setzt verstärkt auf Handball

pestalozzi_handball
Im Bild v.l.n.r.: Lukas Monschein - Lehrer im Bildungszentrum Pestalozzi und Handballtrainer; Alexandra Baumgartner - Direktorin der VS Pestalozzi; Paul Neugebauer - Direktor des PTS; Leobens Bürgermeister Kurt Wallner; Leopold Ulrich - Direktor der NMS und Claus Hödl - Präsident der Union Leoben. (Foto: Freisinger)

Im Bildungszentrum Pestalozzi in Leoben-Donawitz, in dem sich drei Schulen unter einem Dach befinden (Volksschule, NMS und Polytechnische Schule), soll künftig dem Sport noch mehr Platz eingeräumt werden. Der Schwerpunkt soll dabei beim Handball-Sport liegen. Lesen Sie mehr...

Montanuni: Professor erhielt Georg-Agricola-Denkmünze

Kürzlich verlieh die Gesellschaft für Metallurgen und Bergleute (GDMB) ihre höchste Auszeichnung, die Georg-Agricola-Denkmünze, an Univ.-Prof. Dr.mont. Helmut Antrekowitsch von der Montanuniversität Leoben für seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet des Metallhüttenwesens sowie seine Verdienste hinsichtlich des Erhalts und der Weiterentwicklung des Lehrstuhls für Nichteisenmetallurgie. Lesen Sie mehr...

2. Abonnementkonzert: Barbara Helfgott und Rondo Vienna

Barbara_Helfgott
Moderne Pop-Elemente gepaart mit klassischer Kraft und Harmonie ergeben eine Musikrichtung, die man mit dem Namen nur einer Geigensolistin beschreiben kann: Barbara Helfgott! Sie ist künstlerische Leiterin und Sologeigerin des von ihr ins Leben gerufenen Damenensembles „Rondo Vienna“, das in unterschiedlichen Formationen auftritt und allen Musikliebhabern längst ein Begriff ist.

Das Repertoire umfasst nicht nur traditionelle Wiener Musik, klassische Orchesterliteratur, die großen Klassiker des 20. Jahrhunderts wie Gershwin und Morricone sowie Musical und Jazz, sondern auch ein neues Pop-Programm: einmalige Interpretationen moderner Hits, ein musikalisches und rhythmisches Feuerwerk des Ensembles getragen von virtuosen Sololäufen der attraktiven Geigerin Barbara Helfgott. Freuen Sie sich auf einen Crossover-Abend im Stadttheater Leoben!
Lesen Sie mehr...

Gelaufene Kilometer brachten Bares für Down-Syndrom-Zentrum

laufevent_4000
Gestern war es 2 Monate her, dass auf dem Hauptplatz und in der Innenstadt von Leoben das 9. LE-Laufevent stattgefunden hat. Erstmals konnte das Organistaions-Team über 1.000 Anmeldungen zu den verschiedenen Bewerben verzeichnen. Wie schon in den Jahren zuvor, wurde auch heuer wieder durch das OK-Team 66 cent pro erlaufenen bzw. erwalkten Kilometer für die Unterstützung des Down-Syndrom-Zentrum in Leoben-Hinterberg ausgelobt. Durch die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und deren Engagement kam damit 2017 die stolze Summe von € 4.000,00 zusammen, die im Rahmen des Helferfestes im Cafe BENIVA übergeben werden konnte. 

Spanisches Cafè International

spanisch_cafe
Am 18. November wurde die Saison 2017/18 des Cafè International mit spanischen Studierenden, im Cafè Mittendrin, eröffnet. Alesandro Robles Martin, Beatriz Maestro Cuartero, Elena Folgoso Lozazo und Diego Laza Martin zeigten ihre Kochkünste mit Tortilla Espanola, Pa amb tomàquet (Schweinefleisch mit Brot), Gazpacho, die berühmte, kalte Tomatensuppe, Pisto, Huevos rellenos (gefüllte Eier), Banderillas, Patatas bravas. Natürlich durfte auch Sangria nicht fehlen. Lesen Sie mehr...

Schwimmsektion des SV Leoben in vollem Einsatz

nachwuchschallenge17
Am Wochenende waren insgesamt 20 SchwimmerInnen und TrainerInnen der Sportvereinigung Leoben bei Wettkämpfen im Einsatz um wertvolle Erfahrungen für die Hauptwettkämpfe, Punkte für den steirischen Hallencup und erste Eindrücke in den Schwimm-Wettkampfsport zu sammeln. Alle Wettkämpfe dienten als „Trainingswettkämpfe“, die SchwimmerInnen standen daher voll aus dem Training am Start, ohne die Topform dafür anzupeilen oder sich dafür auszuruhen und trotzdem waren die Leistungen vielversprechend. Lesen Sie mehr...

Feuerwehrjugend-Kegelturnier des BFV Leoben mit 118 Teilnehmer

ff_jugend_kegeln_17
Der Bereichsfeuerwehrverband Leoben veranstaltete am Sonntag, dem 19. November 2017 das 26. Kegelturnier der Feuerwehrjugend auf der Anlage des Gasthofes Altmann in Leoben. 118 Mädchen und Buben mit ihren Betreuer trafen sich, um in kameradschaftlicher Runde und bei vorzüglicher Verpflegung die besten Kegler zu ermitteln. Dabei ging es nicht nur um die Ehre, es waren auch wunderschöne Pokale zu gewinnen. Auch die Betreuer wollten es wissen und so wurden auch aus ihren Reihen der Sieger ermittelt. Lesen Sie mehr...

HBA: Union Leoben besiegte Handball Tirol 32:21

Nach zwei Niederlagen hat die Union Leoben am Samstag beim Heimspiel gegen Handball Tirol ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Beim 32:21 Erfolg gaben nach ausgeglichenem Beginn die Hausherren den Ton an. Mit dem Sieg rücken die Hochsteirer wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor. Lesen Sie mehr...

Eishockey: Spiele und Ergebnisse der OEHL

Runde 5: Montanuniversität Leoben - Styrian Manatees 1:7 (1:1, 0:3, 0:3) Tore: Groll; Hofmann (2), F. Bihusch, Dworak, Hall, Kirschmann, Schlauer. Eiswölfe Ternitz - Rangers Langenwang 4:5 (3:1, 1:2, 0:2) Tore: M. Waldherr (2), Graf, Neuherz; Deutschmann, F. Geineder, C. Hoppl, Johann, M. Massenbichler. EC Eisbrecher - EV Plastoseal Torpedo Trofaiach 5:8 (2:1, 2:3, 1:4) Tore: A. Kropf (2), Gappmaier, Kammersberger, Pfandl; Ramskogler (3), Morgenstern (2), Rabko (2), Riegler. EC Black Eagles Bruck - EC Crazy Legs 0:11 (0:3, 0:3, 0:5) Tore: Müller (5), Antonitsch, Freisl, H. Koller, R. Koller, Lew, M. Söllner.

Forschungspräsentation an der Montanuniversität

mul_forschungsprojekte_17
Bei der Eröffnung der Posterausstellung v.l.n.r.: Organisator Dipl.-Ing. Stephan Schuschnigg (Vorsitzender des Universitätslehrerverbandes), Dipl.-Ing. Dr. Eva Wegerer und Dipl.-Ing.Dr. Johann Mogeritsch (Universitätslehrerverband), Rektor Wilfried Eichlseder sowie Kulturreferent Mag. Johannes Gsaxner (Stadtgemeinde Leoben)

Gestern wurde die Posterausstellung WerWasWo.Forschung@MUL.2017 eröffnet. Von 15. bis 28. November 2017 gewährt sie Einblicke in 220 aktuelle Forschungsprojekte an der Montanuniversität Leoben und präsentiert weitere 49 Einreichungen von Lehrstühlen sowie der Zentralen Dienste. Lesen Sie mehr...

Seiltanzender Bergmann muss saniert werden

bergmannskulptur
Im Zuge einer Routineüberprüfung des „seiltanzenden Bergmannes“, der seit dem Jahr 2014 die Leobener Waasenvorstadt ziert, wurden witterungsbedingte Schäden festgestellt, sodass die Skulptur nun abgehängt und saniert werden muss. Die Demontage wird morgen Freitag erfolgen. Wie lange die Sanierung dauern wird, ist derzeit noch nicht absehbar. (Foto: Freisinger)

Erste Jugendveranstaltung im neun Begegnungszentrum in Leoben Lerchenfeld

Am Freitag, den 17.11.2017 findet im kürzlich neu eröffneten Begegnungszentrum in Leoben-Lerchenfeld die erste Jugendveranstaltung statt. Ab 15 Uhr haben Jugendliche von elf bis 18 Jahren die Möglichkeit, die Räumlichkeiten kennenzulernen, da sie in Zukunft ein zentraler Ort für das Zusammenkommen von Jugendlichen sein werden. Die Veranstaltung endet um ca. 20 Uhr. Lesen Sie mehr...

Wirtschaftskammer ehrte 30 Lehrlinge mit Auszeichnung

W-STARS-17
Im feierlichen Rahmen fand kürzlich im WIFI-Niklasdorf die vor elf Jahren von der Wirtschaftskammer Steiermark ins Leben gerufenen Veranstaltung "Stars of Styria" statt. Dabei wurden diesmal beim Erntedank der Nachwuchskräfte - Zitat Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner - 30 Lehrlinge, die ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden haben, 17 Ausbildungsbetriebe und 11 frischgebackene Meister im Beisein des Präsidenten der Wirtschaftskammer Steiermark Josef Herk mit der Trophäe „Stars of Styria“ ausgezeichnet. Im Bezirk Leoben sind von den rund 15.300 in der gewerblichen Wirtschaft Beschäftigten 823 Lehrlinge, die in 206 Betrieben ausgebildet werden. Die meisten Lehrlinge gibt es in der Industrie (256) und im Gewerbe und Handwerk (221).

Aktion der AUVA: Mach dich sichtbar

mach dich sichtbar
Unter dem Motto „MACH DICH SICHTBAR!" verteilte die AUVA-Landesstelle Graz mit Unterstützung des Landesschulrates für Steiermark „Reflektionsbänder“ an die Volksschule St. Michael. Besonders jetzt, wenn die kalte Jahreszeit hereinbricht und es immer rascher dunkel wird, ist Sichtbarkeit das „Um und Auf“. Man will damit ein Zeichen setzen und aktiv an der Sicherheit für die kleinsten Verkehrsteilnehmer mitarbeiten.

„Kinder sind die schwächsten aller Verkehrsteilnehmer und das macht sie gerade jetzt im Herbst bei Dunkelheit, Nebel und Nässe ganz besonders verletzlich. Umso wichtiger ist, dass sie auf dem Schulweg von den stärkeren Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden können. Die Sicherheitsschleifen, mit denen wir dank der Unterstützung der AUVA die SchülerInnen der ersten Volksschulklassen ausrüsten können, leisten dazu einen wertvollen Beitrag. Jede dieser reflektierenden Schleifen kann ein Kind davor bewahren, Opfer eines Verkehrsunfalls zu werden. Damit sind sie eine ganz, ganz wichtige Ergänzung zum Verkehrsunterricht an unseren Schulen“, sagt die amtsführende Präsidentin des Landesschulrates für Steiermark, Dipl.-Päd. Elisabeth Meixner Lesen Sie mehr...

Junge Bühne Leoben: Schneewittchen und die sieben Zwerge – Aufführungen am 25. November und 22. Dezember

Die böse Königin kann es einfach nicht ertragen, dass ihre Stieftochter Schneewittchen schöner ist als sie und beauftragt einen Jäger, das Mädchen zu töten. Doch aus Mitleid lässt dieser Schneewittchen unversehrt im Wald zurück. Lesen Sie mehr...

Verkehrsunfall mit schwerer Verletzung

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem  Pkw und einer Radfahrerin in Leoben wurde die Radfahrerin schwer verletzt Am 13.11.2017 lenkte ein 37-jähriger Mann aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gegen 16:50 Uhr seinen Pkw auf der B 116 vom Fachmarktzentrum Leoben kommend in Richtung Firma Forstinger. Bei der sogenannten Forstingerkreuzung bog der 37-jährige mit seinem Pkw nach links ab. Dabei kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einer 45-jährigen Fahrradlenkerin aus dem Bezirk Leoben, wobei die 45-jährige Frau schwere Verletzungen erlitt und in das UKH Graz eingeliefert wurde.

Sportkegeln: Steirische Landesmeisterschaften des Nachwuchses

sportkegeln_jung
Am Sonntag 12.11.2017 fanden auf den Kammersälen Kegelbahnen die steirischen Sportkegel- Nachwuchsmeisterschaften der 10 – 23 jährigen statt. Bei der Siegerehrung die vom Sportobmann des ÖSKB Landesverband Steiermark Gerhard Ladreiter-Knauhs und Jugendbetreuer Erich Pappitsch durchgeführt wurden, konnten folgende Sieger geehrt werden. Lesen Sie mehr...

Tischtennis Leoben: In der Landesliga weiterhin Tabellenführer

Zwigl David
Vergangenen Dienstag wurde in der Landesliga das Nachtragsspiel der vierten Runde gegen Don Bosco ausgetragen, welches die Leobener zuhause mit 6:2 für sich entscheiden konnten. Auswärts musste das Team rund um Altmeister Reinhard Sorger am Freitag die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Thomas Tripolt zeigte zum erstem Mal in der Saison Schwächen und konnte somit nur einen Sieg zum 4:6 beisteuern.
Ganz erfreulich ist der Erstauftritt des jungen David Zwigl in der Nachwuchsliga Nord, die erstmalig in Kapfenberg ausgetragen wurde. Sein Eifer im Training machte sich bezahlt, denn er konnte alle fünf Matches in Gruppe D gewinnen und sich sofort für die Superliga qualifizieren. Der mittlerweile etwas erfahrenere Gebietsligaspieler David Kamensek gewann wie erwartet die Gruppe A und qualifizierte sich ebenfalls für die Superliga.
(Am Foto David Zwigl) Lesen Sie mehr...

Sportkegeln 9. Runde: Damen des ESV Herbstmeister ohne punkteverlust

Österreichische Damen Bundesliga - 9. Runde
ESV Leoben Damen sind ohne Punkteverlust Herbstmeister der 1. Österr. Bundesliga
In der letzten Herbstrunde konnten die Damen von KSV Herzogenburg (NÖ) auch nicht den Siegeszug der ESV Damen beenden und mussten mit einer 7:1 Niederlage die Überlegenheit der Leobenerinnen neidlos anerkennen. Überaus souverän wurden auch die 2 Mannschaftspunkte mit 3098 zu 2893 um +205 Kegel gewonnen und so gehen die ESV Damen ohne Punkteverlust in die Frühlingsrunde der 1. Österreichische Damen Bundesliga. Lesen Sie mehr...

Eishockey: Spiele und Ergebnisse der OEHL

Runde 4: Das Spiel Montanuniversität Leoben – EC Eisbrecher musste im zweiten Drittel beim Stand von 3:2 abgebrochen werden und wird neu ausgetragen. Der neue Spieltermin steht noch nicht fest. EC Crazy Legs - EV Plastoseal Torpedo Trofaiach 6:5 (2:1, 0:2, 4:2) Tore: Müller (3), Antonitsch, Bergner, M. Söllner; Morgenstern (3), Maier, Pirolt. Turnout Hurricanes - Eiswölfe Ternitz 3:2 (1:0, 1:0, 1:2) Tore: Gröbl, Ilsinger, Zmugg; Kirsteuer, Koglbauer. EC Black Eagles Bruck - Rangers Langenwang 8:4 (2:4, 3:0, 3:0) Tore: Fragner (2), Apfelmaier, Donat, M. Haberfellner, Krainer, Rauchberger, Repernik; M. Massenbichler, J. Schneeberger, Viszaleg, A. Zink

Judo: Bronzemedaille für Team Leoben-Mürzzuschlag

judo_le_mz
Die beiden Vereine aus Leoben und Mürzzuschlag bildeten bei den Steirischen Manschaftsmeisterschaften am 11. November 2017 in Kirchberg ein erfolgreiches Team. Im Feld einer überaus starke Konkurrenz aus den steirischen Spitzenclubs schaffte man es die Bronzemedaille zu erringen. Für Leoben erkämpften Luca Kutschi, Loris Pölzl, Wendelin Berghold und Lambert Czismarics. Für Mürzzuschlag stiegen Rakham Bagaen, Alexander Halm, Jakob Königshofer und Lukas Kandlbauer auf die Matte.

Eine mannschaftliche Leistung der Athleten beider Vereine, auf die Trainer Gerhard Karner (Leoben) und Nicole Fasching (Mürzzuschlag) außerordentlich stolz sind.

Eine besondere Draufgabe konnte Judo & Freizeit Leoben noch in einer weiteren Kooperation mit dem Judoclub Zeltweg erbringen. Mit Nici Curtis konnte die Mannschaft Leoben-Zeltweg bei den Damen sogar die Goldmedaille erkämpfen.
Patrick Kutschi

Leoben hat ein neues Faschingsprinzenpaar

geiger_sauer
Traditionell wie immer wurde am 11.11. pünktlich um 11.11 Uhr auf dem Leobener Hauptplatz der heurige Fasching eingeläutet. Allerdings noch vom alten Prinzenpaar Irina Hausensteiner  und Andi Schimerl. Gleichzeitig hat die Faschingsgilde Leoben auch das neue Prinzenpaar, Daniel Geiger und seine Lebensgefährtin, Ordinationsassistentin,  Karin Sauer präsentiert. Sie werden dann bei diversen Bällen vertreten sein und natürlich beim großen Faschingsumzug am Faschingdienstag am 13. Feber. Dazu laden schon jetzt der Präsident der Faschingsgilde, Willibald Mautner und Präfekt Franz "Franky" Brandl die gesamte Bevölkerung ein. Musikalisch umrahmt wurde der Faschingsbeginn am Hauptplatz von den Stany- Musikanten. (Foto: Weeber)

Begegnungszentrum Lerchenfeld feierlich eröffnet

begegnungszentrum
Offiziell eröffnet wurde heute das neue Begegnungszentrum in Leoben-Lerchenfeld. Mit dem „Begegnungszentrum Lerchenfeld“ wird nun erstmals auch auf Stadtteilebene ein Treffpunkt geschaffen, der einen regen Austausch im Stadtviertel ermöglicht. Es wird sowohl für SeniorInnen, als auch für Jugendliche ein attraktives Angebot geboten werden. Geplant sind die Durchführung regelmäßiger Mietersprechtage, die Etablierung einer mobilen Jugendarbeit, aber auch die Durchführung generationsübergreifender Projekte.
„Das Begegnungszentrum bietet der Verwaltung, aber auch der Politik die Möglichkeit, die Anliegen der BürgerInnen vor Ort besser kennenzulernen und zu verstehen“, so Bürgermeister Kurt Wallner.

Boys´ Day 2017: „Klassische Frauenjobs“ für coole Männer!

LKH_Boys Day
Neun Burschen der NMS St. Michael am Standort Leoben und zehn Jugendlich der NMS Theodor Körner Kapfenberg-Schirmitz am Standort Bruck an der Mur nutzten heute den diesjährigen Boys´ Day im LKH Hochsteiermark. Das Krankenhaus wollte damit mit immer noch bestehende Rollenklischees aufbrechen und männliche Jugendliche in frauentypischen Berufen willkommen heißen und sich als interessanter potenzieller Arbeitgeber präsentieren. Lesen Sie mehr...

Schwerer Arbeitsunfall in Trofaiach

Bei Arbeiten auf einem Hochspannungsmast Donnerstagvormittag, 9. November 2017, wurde ein 23-Jähriger von einer Seilklemme am Kopf getroffen und schwer verletzt. Gegen 09:45 Uhr wurden im Bereich Russenhöhe Arbeiten auf einem Hochspannungsmast durchgeführt. Ein 29-jähriger im Bezirk Wolfsberg wohnhafter Slowene führte Austauscharbeiten in einer Höhe von etwa 15 Meter durch. Lesen Sie mehr...

Pasión de Buena Vista: Das Tanz- und Musikerlebnis aus Kuba

Pasion de Buena Vista
(Foto: New Star Management)
Die Kubaner haben den Rhythmus im Blut, heißt es. „Pasión de Buena Vista“ entführt Sie in dieser einzigartigen Show auf die Straßen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure kubanische Lebensfreude. Erleben Sie das aufregende Nachtleben Kubas mit heißen Rhythmen, mitreißenden Tänzen, exotischen Schönheiten und traumhaften Melodien. Lesen Sie mehr...

Straßenbeleuchtung am Trabochersee realisiert

Die Gemeinde Traboch investierte in eine neue Beleuchtung an der nordwestlichen Seite des Trabochersees. Sie dient nicht nur der Sicherheit, sondern lädt ab sofort vor allem in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden in den Herbst- und Wintermonaten zu Freizeitaktivitäten im beliebten Naherholungsgebiet ein. Lesen Sie mehr...

Zehn Jahre Fehlermanagementsystem im UKH Kalwang – Zeit um Bilanz zu ziehen

cirps_bilanz
Bei einem kleinen Festakt wurden die Leistungen des „CIRPS“-Teams von der Kollegialen Führung des UKH Kalwang gewürdigt. (Foto: AUVA)

Bereits seit zehn Jahren steht für das „Cirps“-Team (Critical incident reporting and prevention system) des Unfallkrankenhauses Kalwang die Sicherheit seiner Patienten im Fokus der Tätigkeit. „Cirps“ ist ein System des Fehlermanagements, dessen Aufgabe es ist, eine Fehlerkultur zu schaffen, die es unterstützt, dass Fehler, Beinahe-Fehler und kritische Ereignisse ohne Angst vor Sanktionen an Vertrauenspersonen gemeldet und interdisziplinär bearbeitet werden. Lesen Sie mehr...

Unbekannte Täter brachen in Firmengebäude in Niklasdorf ein

Zwischen 6. November 2017, 13:30 Uhr und 7. November 2017, 07:15 Uhr, zwängten unbekannte Täter auf einem Firmengelände einen Werkzeugcontainer auf und durchsuchten diesen sowie weitere nicht versperrte Container. Durch einen Wanddurchbruch gelangten sie in das Firmengebäude, stahlen einen Standtresor und transportierten diesen mit einem vorgefundenen Anhänger ab. Bei einem weiteren Firmengebäude traten sie ein Segment eines Rolltores ein und durchsuchten die Räume. Ohne Beute verließen sie die Örtlichkeit. Der durch die Einbrüche entstandene Schaden ist derzeit nicht bekannt. Ein Tatzusammenhang zu ähnlichen Vorfällen in Kindberg wird nicht ausgeschlossen.

ABI Zechner als Abschnittsfeuerwehrkommandant bestätigt

zechner_2017
Am Montag, dem 06.11.2017, fand die Wahl des Abschnittsfeuerwehrkommandanten des Feuerwehrabschnitts Leoben im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Proleb statt. Die Wahl wurde unter der Leitung von OBR Manfred Harrer abgehalten. Als Schriftführer fungierte BR Ing. Johann Diethart. Als Wahlhelfer wurden OBR d.F. Werner Schmidt und HBI Friedrich Scheer eingesetzt. Seitens der Bezirkshauptmannschaft Leoben konnte Ing. Alexander Horvath begrüßt werden. Lesen Sie mehr...

Schwimmen: Großaufgebot bei der 1. Internationalen ATUS Sprint Challenge

ATUSSpeedChallenge17
Die 1. internationale ATUS Sprint Challenge ging am Samstag in der Grazer Auster über die Bühne. Bei diesem neuen Wettkampf im Wettkampfkalender trat die SV Leoben mit einem Großaufgebot an. Das Team bestand aus 19 Athletinnen und Athleten von Minis mit Jahrgang 2010 über alle Schüler,- Jugend,- und Juniorenklassen bis zur Allgemeinen Klasse und den Masters. Es gab Sprintdistanzen in allen 4 Lagen zu bestreiten und von den Jüngsten bis zu den Ältesten waren alle mit großem Einsatz, Ehrgeiz und auch viel Spaß dabei. Lesen Sie mehr...

Mitdiskutieren am Steirischen Klimaforum

Am Mittwoch, dem 8.11. 2017 findet um 16 Uhr im Rathaus in Leoben, Erzherzog-Johann-Straße 2, im vierten Stock das 5. Steirische Klimaforum zum Thema „Klimawandel im Spannungsfeld zwischen Konsum und Ressourcenbedarf“ statt. Lesen Sie mehr...

Sportkegeln 8. Runde

Österreichische Damen Bundesliga - 8. Runde
ESV Leoben Damen verteidigen mit 8:0 Sieg die Tabellenspitze
Auch die Sportkeglerinnen von SK GÖC Wien hatten gegen das Damenteam von ESV Leoben keine Chance und mussten mit eine 8:0 Niederlage die Heimreise antreten. Mit einer soliden Mannschaftsleistung, aus der die Tagesbeste Aloisia Rust mit 578 und Lisa Schwinger mit 552 Kegel besonders hervortraten, wurden auch die 2 Mannschaftspunkte mit 3119 zu 2929 um überlegene +190 Kegel souverän von den ESV Damen gewonnen. Beste GÖC Spielerin: Sabrina Grötz mit 518 Kegel.

Österreichische Herren Superliga - 8. Runde
Wichtiger 6:2 Auswärtssieg der ESV Leoben Herren
Maßgeblich für den wichtigen Auswärtssieg der ESV Herren gegen KSK Austria Krems war die überragende Tagesbestleistung von György Pinter mit tollen 647 Kegel. Neben 4 Einzelpunkten wurden auch die zum Sieg nötigen 2 Mannschaftspunkte mit 3410 zu 3377 um +33 Kegel gewonnen. Bester Spieler von Krems: David Machala mit 622 Kegel.

HBA: Leoben schlittert gegen Union Hollabrunn in 33:32 Niederlage

Zum Auftakt der Rückrunde im HBA-Grunddurchgang mussten sich die Obersteirer gegen Union Korneuburg mit 33:21 geschlagen geben. Die Leobener, welche diesmal auch Pauli Wulz verletzungsbedingt vorgeben mussten, schafften es nicht mit der nötigen Aggressivität in die Partie zu gehen, um die beherzt aufspielenden Aufsteiger in die Knie zu zwingen. Trotz der Niederlage bleibt die Union Leoben am 2. Platz. Lesen Sie mehr...

Eishockey: Spiele und Ergebnisse der OEHL

Runde 3: Styrian Manatees - Rangers Langenwang 12:1 (4:0, 3:1, 5:0) Tore: Kirschmann (3), Hofmann (2), Raidl (2), Wohofsky (2), Dworak, Hall, Jantscher; Johann. Eiswölfe Ternitz - EV Plastoseal Torpedo Trofaiach 1:3 (1:1, 0:1, 0:1) Tore: Neuherz; Morgenstern (2), Pirolt. Montanuniversität Leoben - Turnout Hurricanes 10:1 (4:0, 1:0, 5:1) Tore: Groll (3), Scherling (3), Alp (2), Helfer, Napravnik; Wilding. EC Eisbrecher - EC Crazy Legs 1:6 (0:1, 1:3, 0:2) Tore: Ammann; D. Söllner (2), Antonitsch, Feichtner, Freisl, Wenzl.

Feuerwehr Trofaiach verborgt ein Löschfahrzeug

Die fünf Trofaiacher Feuerwehren sind für ihre gute Zusammenarbeit und die gegenseitige Hilfeleistung weitreichend bekannt. Nun wurde zwischen den Feuerwehren Trofaiach und Hafning ein Fahrzeugverleih der besonderen Art durchgeführt. Beim langgedienten KLF-A der Feuerwehr Hafning stehen kostspielige Reparaturen an, um die volle Funktionstüchtigkeit wiederherzustellen. In Abstimmung mit der Stadtgemeinde, eilte die Feuerwehr Trofaiach unter ABI Alexander Siegmund mit einem Lösungsvorschlag zur Hilfe. Der Trofaiacher LF-A wird ab sofort und bis zur Ersatzanschaffung an die Feuerwehr Hafning verliehen.

Deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk

Im Oktober 2017 gab es wieder einen deutlichen Rückgang und der positive Trend der letzten Monate setzte sich fort. Die Arbeitslosigkeit ist um 12,3% oder 219 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Auch gegenüber September 2017 gab es einen leichten Rückgang und damit haben wir den niedrigsten Stand an vorgemerkten Arbeitslosen in diesem Jahr. Lesen Sie mehr...

Union JURI Leoben bezwang schlafraum Kärnten 27:17

Am Mittwoch gelang der Union Leoben ein klarer 27:17 Heimsieg gegen schlafraum KÄRNTEN. Dabei hat der Feiertag für die Obersteirer gar nicht nach Wunsch begonnen, als bekannt wurde, dass sich Rückraumspieler Moritz Mittendorfer mit einer akuten Mandelentzündung in stationärer Behandlung befindet und sein Team nicht unterstützen kann. Lesen Sie mehr...



Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------