Einmal Gold und zwei Mal Bronze für Judo und Freizeit Leoben | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Einmal Gold und zwei Mal Bronze für Judo und Freizeit Leoben

luka_jennersdorf
Der junge Judoka Luca Kutschi (Foto) konnte beim internationalen Turnier in Jennersdorf (Burgenland) einen souveränen Sieg in seiner Klasse (U 14, bis 46 kg) holen. Im Finalkampf konnte er einen starken Athleten aus Slowenien auf die Matte bringen und sicherte sich so Gold.

Auch die jüngeren Judoka aus Leoben zeigten in der Klasse U 12 auf und konnten internationale Wettkampfluft schnuppern. Finn Eichmon (bis 27 kg) und Fabian Hafellner (bis 30 kg) konnten in jeweils stark besetzten Klassen beide die Bronzemedaille erkämpfen.



Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------