Schitourengeherin verletzte sich im Gössgraben schwer | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Schitourengeherin verletzte sich im Gössgraben schwer

Samstagmittag, 20. Jänner 2018, kam eine 54-jährige Schitourengeherin bei der Abfahrt zu Sturz und verletzte sich schwer. Gemeinsam mit ihrem Mann und zwei weiteren Begleitern unternahm die 54-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag eine Schitour vom Gössgraben über die Moosalm in Richtung Stadelstein.
Gegen 12.45 Uhr kehrten die Alpinisten etwas oberhalb der Moosalm um und fuhren in Richtung Gössgraben ab. Dabei übersah die 54-Jährige in einer Seehöhe von rund 1.550 Metern einen schneebedeckten Stein und kam zu Sturz. Die Begleiter verständigten in der Folge die Einsatzkräfte. Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 14 flog die 54-Jährige schließlich schwer verletzt ins LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur.

Zur Datenschutzerklärung


Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------