Eisstocksport: Junge Taler schlugen sich im Finale der Staatsmeisterschaft sehr gut | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Eisstocksport: Junge Taler schlugen sich im Finale der Staatsmeisterschaft sehr gut

vizestaatsmeister_tal_18
Was der EV Tal Leoben am Wochenende bei der Staatsmeisterschaft im Eisstocksport in der Eisarena Salzburg geleistet hat, war sensationell. Mit  der jungen Mannschaft bestehend aus den Spielern Michael Brantner,  Markus Bischof, Stefan Gamper, Florian Dokter, Gerhard Ochsenhofer und Manager Lorenz Brantner wurde der Vizestaatsmeister 2018 geholt.
Das erste Spiele  gegen VAS Villacher Arbeiter Sportverein war eine Nervenpartie. Mit einem Sieg vor Augen wurde das Erste Spiel durch einen Eigenfehler doch noch verloren. Das Retourspiel wurde gewonnen, somit stand es 2:2. Im Entscheidungspiel (2 gewonnene Spiele erforderlich) fand man mit dem Sieg wieder in die Spur. Im Achtelfinale gegen EV Angerberg (schaltete Jimmy Wien aus) mit dem Weltmeister Matthias Taxacher, wurde ein harter Brocken klar mit 2:0 besiegt.
Im Viertelfinale wartete ESV Weierfing, der Angstgegner von Tal. Diesmal war aber gänzlich unberechtigt, man nützte die kleiner Fehler des Gegners eiskalt aus, gewann und stand somit im Finale der Staatsmeisterschaft 2018.

Beim  Finalgegner ESV SP Voitsberg (mehrmaliger Staatsmeister) stand es nach vier von 6 Kehren 8:8. In der fünften Kehre gelang Tal eine  5, somit schien mit 13:8 das Spiel gelaufen zu sein. Leider konnte Voitsberg mit dem letzten Versuch ebenfalls eine 5 anschreiben. Gleichstand 13:13! Aufgrund der Regel entschied das Schreiben der letzten Kehre zugunsten von Voitsberg. Knapper geht es nicht, aber trotzdem war mit dem Erreichen des Vizestaatsmeistertitels die Qualifikation für den Europacup 2018 geschafft. Erfreulich deshalb, weil der Verein diesmal schon zum dritten Mal hintereinander dieses großartige Ziel, Europacup, erreicht hat. Es sei allen Beteiligten zu danken, dass mit dieser professionellen Einstellung ein so großer Erfolg in der Vereinsgeschichte weitergeführt wird. Zum Abschluss der Eisstocksportsaison gilt es für unseren U23 Spieler Stefan Gamper bei der Weltmeisterschaft in Amstetten noch gut abzuschneiden.

Zur Datenschutzerklärung


Werbung



Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------