Alpinunfall: 30 Jähriger verletzte sich bei Sturz | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Alpinunfall: 30 Jähriger verletzte sich bei Sturz

Ein 30-Jähriger zog sich bei einem Sturz Montagnachmittag, 9. April 2018, bei Eisenerz schwere Verletzungen zu. Er musste vom Notarzthubschrauber in das LKH Graz geflogen werden. Der 30-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag war am Hohenegg unterwegs, als er gegen 17:20 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache auf einem markierten Wanderweg zu Sturz kam. Der 30-Jährige stürzte rund zehn Meter einen Hang hinab und blieb dort verletzt liegen. Trotz seiner Verletzungen konnte der Wanderer noch selbst die Einsatzkräfte verständigen. Da eine Taubergung nicht möglich war, musste der Verunfallte mit einer Trage zum Hubschrauberlandeplatz transportiert werden. Im Einsatz stand die Bergrettung Eisenerz.

Zur Datenschutzerklärung


Werbung



Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------