Vandalismus: Jugendliche stehen im Verdacht Feuerlöscher entleert zu haben | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Vandalismus: Jugendliche stehen im Verdacht Feuerlöscher entleert zu haben

Zwei Jugendliche und ein Unmündiger stehen im Verdacht, Montagabend, 10. April 2017, an zwei Tatorten in der Leobener Innenstadt mehrere Feuerlöscher entleert zu haben. Ein 17-Jähriger aus der Stadt Leoben sowie eine ebenfalls 17-Jährige und ein 13-Jähriger aus dem Bezirk Leoben dürften gegen 21:50 Uhr in der Max-Tendler-Straße sowie gegen 22:40 Uhr Am Tivoli mehrere Feuerlöscher aus Tiefgaragen bzw. Parkhäusern entwendet und entleert haben. Der dadurch entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.
Wichtiger Hinweis:
Diese Seite verwendet weder Cookies noch Google Analytics.
Ihre Besucherdaten werden in keinster Weise gesammelt, ausgewertet oder gar an Dritte weiter gereicht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------