Veranstaltungstipp: Jeder stirbt für sich allein | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Veranstaltungstipp: Jeder stirbt für sich allein

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada für die Bühne eingerichtet von Volkmar Kamm. „Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet!“ – Mit diesem Text auf einer von über 200 Postkarten, die sie in Treppenhäusern, Briefkästen und in Hinterhöfen heimlich deponieren, rufen die Berliner Eheleute Quangel zum Widerstand auf.
Durch den Tod ihres einzigen Sohnes haben sie ihren Lebenssinn verloren und ihn durch die heimlich ausgelegten Botschaften, die dem Regime den Krieg erklären, neu gefunden. So ist Falladas Hinterhofpanorama, das auf dem realen Fall und den Ermittlungsakten der Gestapo des 1942 durch Denunziation verhafteten und zum Tode verurteilten Ehepaares basiert, auch ein großer Liebesroman. Die beiden Hauptdarsteller Hellena Büttner und Peter Bause sind Garanten für ein lebensnahes Spiel! (+)

Regie: Volkmar Kamm
Mit: Peter Bause, Hellena Büttner, Elisabeth Halikiopoulos, Serjoscha Ritz, Aki Tougiannidis, Ralf Grobel, Uwe-Peter Spinner, Volker Jeck, Markus Angenvorth und Nils Daub

Termin: Mo., 20.03.2017, 19.30 Uhr; Stadttheater Leoben

Kartenvorverkauf: Stadtinformation/Zentralkartenbüro Leoben; Hauptplatz 12, 8700 Leoben, Tel.: 03842/4062-302 und in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen
Wichtiger Hinweis:
Diese Seite verwendet weder Cookies noch Google Analytics.
Ihre Besucherdaten werden in keinster Weise gesammelt, ausgewertet oder gar an Dritte weiter gereicht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------