Explosion in Altstoffsortieranlage in St. Michael | Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Explosion in Altstoffsortieranlage in St. Michael

Montagnachmittag, 15. Mai 2017, kam es in einer Altstoffsortieranlage zu einer Explosion mit anschließendem Brand. Verletzt wurde niemand. Gegen 16:30 Uhr kam es in einer Altschrottsortieranlage eines Entsorgungsunternehmens zu einer Explosion, bei der die Anlage stark beschädigt wurde und Metallmüllreste weitflächig verstreut wurden. In dieser Anlage wurde verunreinigter Mischschrott (Dosen aus Hausabfallsammlung) zerkleinert.
Der durch die Explosion entstandene Brand wurde von den Freiwilligen Feuerwehren St. Michael und St. Stefan sowie der Betriebsfeuerwehr VOEST, die mit vier Fahrzeugen und rund 25 Personen im Einsatz standen, gelöscht.
Als sehr wahrscheinliche Brand- bzw. Explosionsursache kann eine betriebsbedingte Verkettung von Umständen hinsichtlich des verarbeiteten Materials (auch Lack- und Spraydosen darunter) in Verbindung mit der Zerkleinerung von Metall, wobei zwangsläufig eine Funkenbildung nicht ausgeschlossen werden kann, angenommen werden. Der entstandene Sachschaden wird mit mehreren Zehntausend Euro beziffert.



Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------