Bezirksnachrichten Leoben – Leoben-Prompt

Jugendarbeit setzt auf Mobilität

lust_auf_bus
v.l.: Leobens Bürgermeister Kurt Wallner, Jugendkoordinatorin Tanja Streibl und Kulturmanager Gerhard Samberger (Foto: leopress)
„Wir wollen zu den Jugendlichen hinkommen und uns dort positionieren, wo sich die Zielgruppe auch aufhält. Um das noch leichter bewerkstelligen zu können, haben wir für die Jugendarbeit einen eigenen Bus angeschafft“, betonte Bürgermeister Kurt Wallner heute bei der offiziellen Übergabe des Busses. Lesen Sie mehr...

Fit fürs digitale Zeitalter …

… werden die Schülerinnen und Schüler der NMS Peter Rosegger Torfaiach dank modernster Technologien und innovativer Lehrmethoden gemacht. Zum Einsatz kommt beispielsweise Ozobot, ein winziger Roboter, der erst durch geschickte Programmierung und Codierung zum Leben erweckt werden kann. Neben fundierten Erkenntnissen in der EDV werden auf spannende Weise ebenso Kompetenzen im kritischen Umgang mit Kontrolle von technischen Prozessen erworben.

Sozialabbau in Leoben? – Stimmt so nicht! Heißt es von Seiten der Stadtverwaltung

Nachdem es seit dem gestrigen Tag nun schon zwei Unterschriftenaktionen bezüglich der Tarifanpassungen im Asia Spa gibt und die Kritik in den letzten Wochen seit der Gemeinderatssitzung zunimmt, bezieht die Stadtgemeinde Leoben dazu in einer Presseaussendung wie folgt Stellung: Lesen Sie mehr...

Großen Vorbildern einen Schritt näher

trikots_prasthofer
Mannschaftssportler haben abgesehen von ihrer Leidenschaft zu einer Sportart etwas ganz offensichtliches gemein. Sie tragen einheitliche Trikots. Einer Gruppe afghanischer Flüchtlinge wurde der Wunsch nach eben Solchen vergangene Woche von Horst Prasthofer ermöglicht. Die Männer möchten damit bei dem einen oder anderen Turnier mitspielen. (Anm. der Redaktion) Wie es auch in den großen Clubs und Nationalteams gelebt wird, wäre es wünschenswert ihre spielerische Leistung nicht an ihrer Herkunft, Hautfarbe oder an fremd klingende Namen zu messen.

Eishockey: Spiele und Ergebnisse der OEHL

Runde 12: EV Plastoseal Torpedo Trofaiach - Eiswölfe Ternitz 8:2 (2:0, 4:2, 2:0) Tore: Pirolt (3), Morgenstern (2), W. Freimann, Grabmayr, Ramskogler; F. Kerschbaumer, Kirsteuer. Rangers Langenwang - Styrian Manatees 1:8 (1:3, 0:3, 0:2) Tore: J. Zink; F. Bihusch (3), Kirschmann (2), A. Bihusch, Hall, Hofmann. EC Crazy Legs - EC Eisbrecher 4:3 (0:1, 2:1, 2:1) Tore: Antonitsch (3), Freisl; Blasl, Grabenbauer, Pfandl.

Begründung der Stadtgemeinde zum Ende der LE-Card

Der Gemeinderat der Stadt Leoben hat in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 ein neues, übersichtliches Tarifmodell für das Asia Spa beschlossen, welches mit 1. Februar 2018 in Kraft tritt. Ab diesem Zeitpunkt verliert daher auch die LE-Card ihre Wirksamkeit. Ursprünglich konnten mit der LE-Card Ermäßigungen im Asia Spa, für Produkte im LE-Shop, bei Kulturveranstaltungen und im Handel in Leoben in Anspruch genommen werden.
Da das Interesse für die LE-Card immer weiter gesunken ist und die Karte kaum bis gar nicht mehr nachgefragt wurde, die Ermäßigungen mit dieser Karte im Handel auch großteils ohne Karte gewährt werden und eben ein neues Tarifmodell für das Asia Spa beschlossen wurde, hat die LE-Card keine Aufgabe mehr.

Bilanz der Verkehrsüberwachung 2017

Die steirische Polizei hat im Jahr 2017 ihre Schwerpunkte in der Verkehrsüberwachung auf jene Übertretungen gelegt, die hauptverantwortlich für die Entstehung von Verkehrsunfällen sind: Ablenkung, überhöhte Geschwindigkeit, Gurtvorschriften und Alkohol am Steuer. Lesen Sie mehr...

Heizkessel explodiert

Bei der Explosion eines Heizkessels in einem Wohnhaus in Schardorf Mittwochnachmittag, 10. Jänner 2018, wurde der Hausbesitzer schwer verletzt. Gegen 13:15 Uhr heizte der 80-jährige Hausbesitzer im Heizraum den dort befindlichen Feststoffbrennkessel nach. Plötzlich kam es zu einer Explosion des Heizkessels. Der 80-Jährige wurde dabei im Gesichtsbereich und am Oberschenkel schwer verletzt. Die Gattin des Mannes verständigte die Einsatzkräfte. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in das UKH Kalwang eingeliefert. Als Brandursache dürfte der Überdruck im Heizkessel verantwortlich gewesen sein.

Eishockey: U8 – Dreikönigsturnier der SVL Kings

eishockey_minis
Beim diesjährigen Dreikönigsturnier flitzten insgesamt 8 Mannschaften des Jahrganges 2010 und jünger über das Eis und eiferten um Tore und Siege. Neben den Gastgebern, den SVL Kings, waren bei den Rookies auch Teams der Vienna Tigers, Graz 99ers, Vienna Capitals, KSV Juniors, Bulls Weiz, Panthers Frohnleiten und EVZ Lions aus Zeltweg zu Gast. Lesen Sie mehr...

Sportkegeln 10. Runde

Österreichische Damen Bundesliga - 10. Runde
7:1 Auswärtssieg der ESV Leoben Damen im Burgenland
Auch in der zehnten Runde der Damen Bundesliga blieben die ESV Damen mit einem 7:1 Sieg gegen SKC Sonnensee Ritzing auf der Siegerstraße. Trotz krankheitsbedingtem Ausfall konnten die Damen des ESV auch die 2 Mannschaftspunkte mit 2963 zu 2803 um +160 Kegel gewinnen. Tagesbeste: Carmen Wallner mit 546 Kegel von ESV Leoben. Beste Spielerin von Ritzing: Eva Ponweiser mit 493 Kegel. Lesen Sie mehr...

Mit dem UKH Graz und UKH Kalwang entsteht das größte Traumazentrum der Steiermark

ukh_graz_kalwang
v.l.n.r.: Hannes Weißenbacher – Direktor der AUVA-Landesstelle Graz, Günther Stangl - Vorsitzender des Landesstellenausschusses der AUVA-Landesstelle Graz, AUVA-Obmann Anton Ofner (Foto: AUVA)

Mit der organisatorischen Zusammenlegung der beiden Unfallkrankenhäuser Graz und Kalwang unter einer gemeinsamen Leitung, die sich aus den kollegialen Führungen der beiden Häuser bilden wird, setzt die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt AUVA neue Maßstäbe. „Mit dem Unfallkrankenhaus Steiermark entsteht das größte Traumazentrum der Steiermark. Das Know-How der beiden AUVA-Unfallkrankenhäuser Graz und Kalwang wird noch stärker gebündelt. Beide Standorte bleiben als tragende Säulen weiterbestehen und unsere Patientinnen und Patienten können auf noch höherem Niveau versorgt werden“, sagt AUVA-Obmann DDr. Anton Ofner heute im Rahmen einer Pressekonferenz. Lesen Sie mehr...

Tourengeherin bei Abfahrt verletzt

Eine 52-Jährige aus dem Bezirk Leoben verletzte sich Sonntagnachmittag, 7. Jänner 2018, bei einer Abfahrt vom Kragelschinken im Gemeindegebiet von Eisenerz unbestimmten Grades. Die 52-Jährige nahm als Mitglied einer aus vierzehn Personen bestehenden Gruppe an einer geführten Schitour teil. Die Gruppe stieg in den Vormittagsstunden von der Eisenerzer Ramsau aus über die Teicheneggalm  zum Kragelschinken auf. Gegen 13.00 Uhr fuhr die Gruppe vom Gipfel in Richtung des sogenannten Blauen Herrgottes ab. Nach rund 100 Metern kam die 52-Jährige zu Sturz und verletzte sich am linken Knie. Sie konnte die Abfahrt nicht mehr fortsetzen. Ein Mitglied der Gruppe verständigte die Einsatzkräfte. Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 3 rettete die Verletzte und lieferte sie in das Landeskrankenhaus Hochsteiermark ein.

Eishockey: Spiele und Ergebnisse der OEHL

Runde 11: Eiswölfe Ternitz - EC Eisbrecher 2:6 (1:3, 1:2, 0:1) Tore: N. Edelmann, F. Kerschbaumer; A. Kropf (2), Grabenbauer, Kammersberger, M. Kropf, Stuhlpfarrer. Montanuniversität Leoben - EV Plastoseal Torpedo Trofaiach 3:7 (0:2, 0:4, 3:1) Tore: Alp, Probst, Scherling; Ramskogler (2), Grabmayr, Karelly, Maier, Morgenstern, Rabko. Turnout Hurricanes - EC Crazy Legs 3:4 (2:1, 0:2, 1:1) Tore: Fritz (2), Zmugg; Wolf (2), Karner, M. Söllner. EC Black Eagles Bruck - Styrian Manatees 0:2 (0:1, 0:1, 0:0) Tore: Kirschmann, Schlauer.

Nachtragsspiel aus Runde 4: Montanuniversität Leoben - EC Eisbrecher 4:1 (1:1, 0:0, 3:0) Tore: Alp (2), Eckert, Scherling; Grabenbauer.

Medizinscher Notfall am Präbichl

Bei einem 79-Jährigen aus dem Bezirk Leoben kam es Samstagmittag, 6. Jänner 2018, im Schigebiet Präbichl zu einem medizinischen Notfall. Die Reanimationsversuche verliefen erfolgreich. Lesen Sie mehr...

AMS meldet: Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit um 9,7%

Im Dezember 2017 gab es wieder einen deutlichen Rückgang und es setzte sich der positive Trend der letzten Monate fort. Die Arbeitslosigkeit ist um 9,7% oder 215 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Ende Dezember 2017 waren insgesamt 2.006 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 864 Frauen und 1.142 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (450) ist um 36 Personen gestiegen. Lesen Sie mehr...
Wichtiger Hinweis:
Diese Seite verwendet weder Cookies noch Google Analytics.
Ihre Besucherdaten werden in keinster Weise gesammelt, ausgewertet oder gar an Dritte weiter gereicht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
-----------------------------------------------------
Partner:



  
-----------------------------------------------------
Medieninhaber und Herausgeber:
Thomas Kovacsics
Einzelunternehmen
Strechau 10
8786 Rottenmann
Tel.: 0699 / 121 46 477
Email: Einfach hier klicken!
UID: ATU 57678427



-----------------------------------------------------
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS VerzeichnisBlogverzeichnisRSS
-----------------------------------------------------